Arkona - Decade Of Glory (Live)

CD Reviews, Arkona - Decade Of Glory (Live)

2006 erschien mit "Jizn 'Vo Slavu" das letzte Livealbum der russischen Pagan-Formation Arkona.

Es stellt sich also die Frage, ob 2013 ein neues Livealbum gerechtfertigt ist. Die Setlist hat sich logischerweise etwas geändert und man bietet mit zwei randvoll gepackten CDs doch Einiges an Gegenwert. Es scheint nicht viel nachbearbeitet worden sein, das Livefeeling kommt demnach gut rüber. Trotzdem ist die Scheibe gut abgemischt und angenehm zu hören. Im Mittelpunkt steht natürlich wie immer Sängerin Masha mit ihrem kraftvollen Organ. 

Wer auf recht harten Pagan-Metal mit netten Melodien steht, wird hier wieder einmal gut bedient.

Line Up

Masha "Scream" - voice
Sergei "Lazar" - guitar
Ruslan "Kniaz" - bass
Vlad "Artist" - drums
Vladimir "Volk" - wind ethnic instruments

Tracklist

1. Az´ (CD 1) 
2. Arkaim (CD 1) 
3. Ot Serdca k Nebu (CD 1) 
4. Goi, Rode, Goi! (CD 1) 
5. Leshiy (CD 1) 
6. Zakliatie (CD 1) 
7. Marena (CD 1) 
8. Liki Bessmertnykh Bogov (CD 1) 
9. Nevidal (CD 1) 
10. Kolo Navi (CD 1) 
11. Slavsia, Rus´! (CD 1) 
12. Kupala i Kostroma (CD 1) 
13. Odna (CD 1) 
14. Sva (CD 1) 
15. Kupalets (CD 1) 

 
16. Katitsia Kolo (CD 1) 
17. Kolyada (CD 2) 
18. Skvoz´ Tuman Vekov (CD 2) 
19. Maslenitsa (CD 2) 
20. V Tsepiakh Drevney Tainy (CD 2) 
21. Slovo (CD 2) 
22. Bol´no mne (CD 2) 
23. Pamiat (CD 2) 
24. Arkona (CD 2) 
25. Po Syroi Zemle (CD 2) 
26. Oh, Pechal´-Toska (CD 2) 
27. Yarilo (CD 2) 
28. Stenka na Stenku (CD 2) 
29. Vyjdu Ja Na Voljushku (CD 2) 
30. Rus’ (CD 2) 
31. Zov Predkov (CD 2) 

Tags

Arkona

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.