Demon - Spaced out monkey

CD Reviews, Demon - Spaced out monkey

  • Demon - Spaced out monkey
  • /
  • Erstellt am: Mittwoch, 09 Oktober 2002
  • Label: Record Heaven Music
  • V.Ö.: 09 Oktober 2002
  • Bewertung: Demon - Spaced out monkey
  • Redakteur: Marcel Hübner

Das Rocksextett ist tatsächlich noch am Leben und bringt über das kleine Schwedenlabel eine neue Scheibe unter das Volk. Mit Gedanken an vergangene Glanzleistungen hinterläßt der neue Silberling allerdings eher gemischte Gefühle. Einige Songs sind echt klasse (z.B.

Child of the Dark Sky, Let me out of here), andere nerven etwas (z.B. Spaced out monkey) und einige liegen irgendwo dazwischen (z.B. Sound of the Underground, Streetwise Cowboy, Never saw it coming). Manches erinnert schon eher an jüngere Genesis Veröffentlichungen, z.B. das getragene Where are you coming from. Die ganze Scheibe wird vom bekannten düsteren Demon Flair dominiert und ist aber trotzdem nicht die beste Scheibe der Briten. Mit Night of the Demon oder The Unexpected Guest kann man jedenfalls anno 2001 nicht mehr mithalten. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Anlauf.

Tags

Demon
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.