Die Drei Fragezeichen – Feuriges Auge (200)

CD Reviews, Die Drei Fragezeichen – Feuriges Auge (200)

„Der Mann, nachdem sich die Dame erkundigt hat, hieß Mr. Randur.“ Da fallen nicht nur Peter und Bob vor Staunen die Kinnladen runter, sondern sicherlich auch dem ein oder anderen Fan. Schließlich dürfte sich der  geneigte Hörer noch bestens an den bereits 1979 erschienenen fünften Fall der DREI FRAGEZEICHEN erinnern. Damals hatte August August dem Mann vom Tempel der Gerechtigkeit das „Feurige Auge“ verkauft. Nun scheint es, als sei der Fluch des Rubins doch noch nicht gebrochen.
In drei (Buch), vier (CD) bzw. fünf (LP) Teilen erzählt André Marx die Geschichte des Feurigen Auges weiter und beginnt dabei recht unvermittelt in einem alten Bergwerk. Nach dessen Besuch verschwindet der 1. Detektiv spurlos und seine Kollegen setzen alles daran, um Justus zu finden. Dabei treffen sie auf allerhand Spuren aus der Vergangenheit, denn Marx greift nicht nur auf den Fall „Der Fluch des Rubins“ zurück, sondern auch auf den 100. Fall „Das Rätsel der Sphinx“. Um jüngeren Hörern den Zugang zur Geschichte zu ermöglichen, wird vor allem auf der ersten CD recht viel zurück geblickt und über die Vergangenheit erzählt. Dies kann für ältere Fans stellenweise etwas langatmig wirken, ist aber wohl unverzichtbar.
Doch spätestens ab der Hälfte der zweiten CD nimmt der Fall Fahrt auf und neben Justus taucht auch August August, genannt Gus, wieder auf. Doch schnell merken die Detektive, dass mit Gus`indischem Freund etwas nicht stimmt. Die weiteren Ermittlungen führen Justus und Gus nicht nur in einen düsteren Kerker, sondern auch auf die Spuren der Geheimorganisation Sphinx. Die Gruppe ist auf der Suche nach dem „Feurigen Auge“ und der „Silbernen Hand“. Doch so sehr sich die DREI DETEKTIVE auch bemühen, ihre Gegner scheinen immer einen Schritt voraus zu sein – und sie gehen zudem denkbar skrupellos zu Werke. „Horatios Geheimnis“ führt die Juniordetektive schließlich nach Indien und in allerhöchste Gefahr. Hoch in den Bergen von Pleshiwar kommt es im sagenumwogenen Tempel der Gerechtigkeit zum großen Showdown.

Mit dieser Jubiläumsfolge liefert Marx tatsächlich ein episches Werk ab. Naturgemäß wird dem Hörer einiges an Sitzfleisch abverlangt, doch es lohnt sich durchzuhalten, denn am Ende hat Marx verschiedene Twists und Turns eingebaut. Darüber hinaus dürfen sich ältere Fans auf ein Wiederhören mit zahlreichen bekannten Charakteren und Sprechern freuen. Axel Milberg führt dabei ein weiteres Mal überzeugend  durch die komplexe Handlung. „Feuriges Auge“ wird den Erwartungen an eine Jubiläumsfolge in jeglicher Hinsicht gerecht, da der Autor gekonnt die verschiedenen Phasen der bisherigen Karriere zu einem neuen, spannenden Fall verknüpft. Gut gemacht.
Schade ist nur, dass die Vinyl-Box dieses Mal keine Picture-LPs, sondern „nur“ schwarzes Vinyl enthält.

Line Up

Erzähler - Axel Milberg
Off-Sprecher - Udo Schenk
Justus Jonas, Erster Detektiv - Oliver Rohrbeck
Peter Shaw, Zweiter Detektiv - Jens Wawrczeck
Bob Andrews, Recherchen und Archiv - Andreas Fröhlich
Timothy - Peter Buchholz
Karin Lieneweg - Tante Mathilda
Onkel Titus - Rüdiger Schulzki
Inspector Cotta - Holger Mahlich
Goodween - André Minninger
Rubbish George - Hans Peter Korff
Vikram - Michael Deffert
Bonnie Newman - Carla Becker
Mr August - Carlo von Tiedemann
Gus August - Stephan Chrzescinski
Helena - Neda Rahmanian
Mr. Anderson - Hubertus Meyer-Burckhardt
Gabriel White - Till Hagen
Solomon Charles - Jürgen Thormann
Mr. Dwiggins - Hanns Jörg Krumpholz
Mr. Randur - Eckart Dux
Beaver - Peter Franke
Jariwala - Till Demtröder
Shakrabati - Sonny Pathak
Shekinah - Madeleine Weingart
Nachtwächter - Wolfgang Häntsch
Maria - Caroline Kiesewetter
Bruce - Michael Lott
Polizist - Mars Saibert
Officer - Helge Halvé

Tracklist

Teil 1
Ohne Ausweg
"Hilfe!“
Leute verschwinden
Aus Bobs Archiv
Überfall
Der Blick der blauen Gottheit

Teil 2
Geheimagent Blake Turner
Whites Geheimnisse
Es piept
Besuch aus der Vergangenheit
Nächtliche Verfolgung
Befreiung

Teil 3
Im Kerker
Das rote Leuchten
Nach Dalton
Licht und Dunkelheit
Entkommen!
Das dreizehnte Buch

Teil 4
Horatios Geheimnis
Gold und Edelsteine
Pleshiwar
Der Elefantenkopf
Das Feurige Auge
Berg ohne Wiederkehr