Die drei Fragezeichen - und die Geisterlampe (Special)

CD Reviews, Die drei Fragezeichen - und die Geisterlampe (Special)

Dass sich die Autoren der Drei Fragezeichen nichts einfallen ließen kann man ihnen nun wirklich nicht vorwerfen. Nun liegt also wieder ein Special vor, welches außer der Reihe erscheint – natürlich wieder in Form einer Dreier-CD. Das Besondere dieses Mal: die Detektive lösen ihre Fälle in Form von 12 Kurzgeschichten.

Mit „Im Netz des Drachen“ (Folge 156) ist der Hörer ja bereits wieder auf eine etwas abwegige Wandlung in Sachen Drei Fragezeichen vorbereitet worden. Mit den 12 Kurzgeschichten geht es nun paranormal weiter. Ob Flaschengeist, Zeitmaschine oder Piratenfluch, der Fantasie der Autoren war hier offenbar keine Grenze gesetzt. Hendrik Buchna, Marco Sonnleitner und Kari Erlhoff zeigen die Detektive dabei von Seiten, die den Fans bislang unbekannt geblieben sein dürften. Während man die Kreativität der Macher lobend hervorheben darf, bleibt bei den meisten Geschichten aber doch eher ein fader Beigeschmack. Nun bin ich als älteres Semester ohnehin ein Fan der frühen Fälle von Justus Jonas & Co, aber auch sonst ginge mir die Zeitreise des 1. Detektivs zum Zwecke der Erhaltung seines eigenen Stammbaums doch irgendwie zu weit. Letztlich ist man bei der ein oder anderen Kurzgeschichte dann doch froh, dass sie eben dies ist: eine kurze Geschichte.

Ein interessanter Versuch mit eher zweifelhaftem Unterhaltungswert.

Tracklist

Trackpunkte CD 1:

1. und die Geisterlampe

2. Dunkle Vergangenheit

3. Entführt

4. Verschwörung auf der Eagle Ranch


Trackpunkte CD 2:

1. SOS

2. Der graue Dämon

3. Das Lehrstück

4. Das Rätsel der schwarzen Nadel


Trackpunkte CD 3:

1. Der verschwundene Superstar

2. Manches verlernt man nie

3. Psychomoon

4. Jagd auf den Weihnachtsmann

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.