Gruselserie – SOS - Wasserleichen an Bord (6)

CD Reviews, Gruselserie – SOS - Wasserleichen an Bord (6)

Was waren das für aufregende Zeiten. Schon in den 70ern erschienen gruselige Hörspiele bei EUROPA. In meinem Besitz ist die Platte „Dracula trifft Frankenstein“ aus dem Jahr 1977. Das war spannend und super gemacht. Die Sprecher hatten Charisma, die Hintergrundmusik war beängstigend und die Geschichte löste echtes Kopfkino aus.
Es gab aber auch einige weitere gruselige Geschichten, die von H.G. Francis geschrieben wurden. 1981 bis 1982 machte Europa eine ganze Serie daraus („H.G. Francis Gruselserie“) mit insgesamt 18 Folgen. Einige davon waren leicht bearbeitete Hörspiele aus den 70ern, einige komplett neu. Alle Folgen waren auch auf Kassetten erhältlich, ab Folge 15 übrigens ausschließlich. Warum man die Serie einstellte ist nicht bekannt. Mehrere Neuauflagen mit anderen Covers gab es bereits 1987 und unter dem Titel „Die Rückkehr der Klassiker“ noch einmal 1999 auf CD. Europa empfahl die MCs und Kassetten der 70er und 80er Kindern ab 12, die CD-Auflage ab 14 Jahren.
Und da sind wir nun in der Gegenwart, denn es gibt seit 2019 neue Folgen der Europa Gruselserie. Diesmal sind die Geschichten von Andrè Minninger geschrieben. Regie führt (wie früher) Heikdedine Körting. Die neuen Folgen erscheinen auf CD, LP, als Download und zum Streamen. Aber was haben sie zu bieten? Können die neuen Folgen mit den „Klassikern“ mithalten? Und nun wird es schwierig. Als Kind haben solche Hörspiele eine andere Wirkung auf den Zuhörer. Von daher kann ich nur die Qualität des Produkts in technischer Hinsicht bewerten. Hier wurde alles richtig gemacht. Effekte und Geschichte stimmen, das Cover gibt ein passendes Bild dazu. Die Sprecher machen ihren Job sehr gut, haben aber nicht die „charismatische Wirkung“ auf mich wie die der „Klassiker“ vor 40 Jahren (ich denke da speziell an Horst Frank bei „Dracula trifft Frankenstein“ oder auch „Dracula und Frankenstein – Die Blutfürsten“).
Aber zur Geschichte „SOS – Wasserleichen an Bord“: La Gomera ist eine idyllische Urlaubsinsel. Zwei Pärchen machen Urlaub auf einer luxuriösen Yacht. Bei Sonne und Meer einfach traumhaft. Als bei einem Tauchgang zunächst verstörende Geräusche zu hören sind, einer der Urlauber verunglückt und dann ein geheimnisvolles antikes Buch auftaucht scheint es schon zu spät. Die luxuriöse Yacht wird zum tödlichen Gefängnis. Können die Protagonisten noch entkommen?
Fazit: ein spannendes Hörspiel mit gruseligen Effekten. Ich würde das Hörspiel aber schon Kindern ab 12 Jahren empfehlen.
Schön, dass es bei Europa wieder gruselig wird.

Tracklist

01.    Prominente Gäste
02.    Vorbestimmung
03.    Todesangst
04.    Sperrgebiet
05.    Vom Fluch getroffen
06.    Beichte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.