Helloween - United Alive & United Alive in Madrid

CD Reviews, Helloween - United Alive & United Alive in Madrid

Pumpkins United...das Jahrhundert-Ereignis für alle Helloween-Fans!
Jetzt gibt es die Live-CD "United Alive in Madrid" (...und DVD/Blue Ray "United Alive"...) zur Tour
Als die Nachricht die Runde machte, dass Helloween mit den quasi Ur-Mitgliedern, Kai Hansen und Michael Kiske auf Tour gehen würden, war die Metal-Welt aus dem Häuschen. Nicht dass Andi Deris und Sasche Gerstner als Ersatz dastehen würden, welche die Band irgendwie am Leben gehalten haben. Die Alben nach der Ära Kiske/Hansen (und nicht zu vergessen Ingo Schwichtenberg!!!), sind allesamt Kracher, die ich nicht missen möchte. Dennoch sind die Meilensteine nach wie vor die "Keeper-Alben". Und ohne Kai Hansen gäbe es die Band so gar nicht! Von daher ist "Pumplins United" ein einziges Freudenfeuer.
Dass der Entschluss zu dieser Reunion die beste Entscheidung war, die die Band machen konnte, zeigt der Erolg der Tour: 69 Shows vor mehr als einer Million Fans in 32 Ländern. Wer z.B. die Show in Wacken 2018 gesehen hat, weiß warum es einfach unfucking-fassbar war.

Aber nun zur Live-CD: Über die Songs muss ich wohl nicht weiter sprechen, über die Auswahl auch nicht. Da ist alles dabei, was Helloween ausmacht. Sei es das Medley in der Mitte des Sets mit Songs aus den Anfangstagen von der "Walls of Jericho", wo Kai Hansen noch selber gesungen hat, die wichtigsten Songs der "Keeper-Alben" und natürlich viele Hits, die durch die Stimme von Andi Deris unverkennbar geworden sind. Allerdings macht die CD einige Abstriche gegenüber der Blue-Ray oder der DVD-Version "United Alive". Es fehlt z.B. das Drumsolo, bei dem Dani Löble synchron zu alten Liveeinspielungen vom 1995 gestorbenen Ingo Schwichtenberg spielt. Der wohl emotionalste Moment der Show (...der ohne Bild auch keinen Sinn ergeben würde...). Ebenfalls werden die Pausen-Clowns Seth & Doc ausgelassen, über deren Sinn man sich eh streiten kann. Leider Ist auch die Hymne "March of Time"  nur auf der DVD (Live in Santiago de Chile) zu hören und zu sehen.
Dennoch ist die reine CD-Version genau das Richtige fürs Auto oder generell unterwegs. Soundlich in einem guten Live-Sound-Gewand. Ohne Schnörkel und scheinbar große Nachbearbeitung. Was bei einem Top Mann wie Charlie Bauerfeind, der für den Live-Mix verantworltich war, auch nicht von Nöten ist. Wer natürlich die Show in Ton und Bild genießen möchte, kommt um die DVD´s nicht herum. Dort gibt es noch weitere Songs, Interviews und Bonusmaterial.

Hier noch ein paar nette Statements von Andi Deris und Michael Kiske:

„Diese Reise war voller ‚magischer Momente’, die man mit Worten nicht beschreiben kann. Es war, was wir am meisten lieben: tolle Leute treffen, an alte Zeiten denken und die ultimative

HELLOWEEN-Party feiern.“ 

Andi Deris

„Es war nicht einfach, diese unglaubliche Tour zusammenzufassen und so festzuhalten, wie es sich für uns angefühlt hat – daher die Idee, den größten Festival-Gig, die größte Arena-Show und das heißeste Club-Date zu filmen.“

Michael Kiske

Line Up

Andi Deris | Gesang

Michael Kiske | Gesang

Kai Hansen | Gitarre/Gesang

Michael „Weiki“ Weikath | Gitarre

Sascha Gerstner | Gitarre          

Markus Grosskopf | Bass

Daniel „Dani“ Loeble | Schlagzeug

Tracklist

1. Halloween
2. Dr. Stein
3. I'm Alive
4. If I Could Fly
5. Are You Metal?
6. Rise And Fall
7. Waiting For The Thunder
8. Perfect Gentleman
9. Kai's Medley (Starlight / Ride The Sky / Judas / Heavy Metal Is The Law)
10. Forever And One
11. A Tale That Wasn't Right
12. I Can
13. Living Ain't No Crime / A Little Time
14. Sole Survivor
15. Power
16. How Many Tears
17. Invitation / Eagle Fly Free
18. Keeper Of The Seven Keys
19. Future World
20. I Want Out
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.