Incantation - The Infernal Storm

CD Reviews, Incantation - The Infernal Storm

  • Incantation - The Infernal Storm
  • /
  • Erstellt am: Montag, 18 November 2002
  • Label: Relapse Records
  • V.Ö.: 18 November 2002
  • Bewertung: Incantation - The Infernal Storm
  • Redakteur: Marc Stoffregen

Mächtiges Gebolze mit ultratief gestimmten Gitarren ertönt aus meinen Boxen. Righty, Incantation sind back mit nem neuen Album im Gepäck.

Wie zu erwarten, hat sich stilistisch natürlich nichts geändert, bleibt man doch immer noch beim extremen Prügel-Death der alten Tage. “The Infernal Storm” macht seinem Namen alle Ehre und feuert uns 8 herbe Brettattacken vor die Rübe. Verstärkt setzt man natürlich auf superschnelles Death Metal-Gebretter, bricht aber hier und da schon mal nen leicht doomigen Weg ein (im Verhältnis gesehen). Ansonsten erwarten den Hörer teilweise geradezu Grindcore- und Black Metal-artige Ausraster, bei denen das Prädikat lichtgeschwindigkeitsschnell schon geschmeichelt erscheint. Klare Fortschritte hat im Vergleich zu den Vorgängern die Produktion gemacht. Der Sound ist recht fett geworden, weshalb auch diese Scheibe mich sicherlich das eine oder andere Mal zu ein paar Genickbrechern verleiten könnte. Aber dennoch verhindert die Monotonität der Songs, mich völlig vom Hocker zu reißen. Da hilft auch alles technische Können nicht. Erstaunlich ist noch die Tatsache, daß es die groben Jungs mit ihren 8 Songs auf genau 40 Minuten Spielzeit bringen, keine Sekunde mehr und keine weniger. Zum Abreagieren echt ganz in Ordnung, aber mehr ist nicht drin.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.