Jordfäst - Hädanefter

CD Reviews, Jordfäst - Hädanefter

Die Älteren unter uns werden sich sicher an die Zeiten erinnern, in denen man Platten einfach mal nach dem Cover kaufte (und hin und wieder eine böse Überraschung erlebte). Auf "Hädanefter" von JÖRDFAST bin ich jedenfalls durch das wunderbare Cover aufmerksam geworden.

Die böse Überraschung bleibt hier zum Glück aus. JORDFÄST sind eine schwedische Black Metal-Gruppe, die jedoch kaum schwedisch klingt, sondern sich eher an old-schooligen Norwegern orientiert. Die zwei Songs sind 18 bzw. 15 Minuten lang und können durchaus gefallen. Der schon erwähnte Black Metal alter Schule bildet die Basis, aber es wird wenig geknüppelt, sondern eher getragenen Melodien Raum gegeben. Die Melancholie, die den Melodien zum Teil innewohnt, erinnert dann doch wieder etwas an Schweden. Und die dezent eigestreuten Viking Metal- Einsprengsel stehen JORDFÄST auch gut zu Gesicht. 33 Minuten sind natürlich nicht gerade üppig, zuminest falls "Hädanefter" als Longplayer gedacht ist. Na gut, einige Klassiker sind auch nicht länger.

Einen künftigen Klassiker kann ich in der Scheibe allerdings nicht entdecken. Allemal aber eine gute Black Metal- Platte, die hoffentlich noch auf Vinyl kommt. Das Cover hat es verdient.

Line Up

Elis

Olof

Tracklist

 

  1. Buren Av Loppor

  2. Hädanförd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.