Jungle Rot - Skin The Living (Re-Issue)

CD Reviews, Jungle Rot - Skin The Living (Re-Issue)

Victory Records, die mit Veröffentlichungen ja eh nicht besonders sparsam sind, bringen das ursprünglich 1995 auf Pure Death erscheinene Debüt ihrer Schützlinge JUNGLE ROT erneut auf den Markt.

´Skin The Living´ war und ist ein primitives Death Metal Album. Das ist überhaupt nicht abschätzig gemeint. Es geht straight, roh und brutal zur Sache – so soll eine Platte dieses Genres klingen. Als ganz groben Vergleich ziehe ich mal Obituary heran. Trotz der Güte dieser Platte, frage ich mich, ob der mit Neuerscheinungen bereits übersättigte Markt dieses Re- Release braucht. Denn wirklich herausragend oder gar stilprägend war und ist ´Skin The Livin´ nicht. Leider gibt es auch keinerlei Bonusmaterial wie Demos oder Live Mitschnitte. Wer auf der Suche nach einem rohen - inzwischen abgehangenen - Fleischbrocken ist, wird hier fündig.

Tracklist

1. Demon Souls
2. Destruction And Misery
3. Eternal Agony
4. Killing Spree
5. Rotten Bodies
6. Black Candle Mass
7. Awaiting The End
8. Tomb Of Armenus
9. Decaptitated
10. Screaming For Life

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.