Khemmis - Deceiver

CD Reviews, Khemmis - Deceiver

Zur Zeit spaltet sich die Gesellschaft durch ein Virus und unterschiedliche Meinungen über die bürgerlichen Rechte der Einzelnen. Unser Gesundheitssystem bricht zusammen, die Intensivstationen füllen sich und (meist ungeimpfte) Patienten sterben wie die Fliegen. Bei Vielen löst das Angst aus. Da wird das neue Album Deceiver von KHEMMIS zum Soundtrack des Untergangs.
Diese Mischung aus  epischem Doom mit Einschlägen der NWOBHM mit etwas Melodic Death Metal wird Fans durch den letzten Wochen 2021, die sich als vierte Welle der Pandemie bewiesen begleiten. Hier wird der Zeitgeist getroffen. Hoffnungslosigkeit, Untergang und Hilflosigkeit werden textlich und musikalisch konsequent düster dargestellt, allerdings durch wunderschöne Melodien, treibende Riffs (siehe Opener “”Avernal Gate” und “The Astral Road”), diese tolle Stimme von Phil Pendergast veredelt. Lieder wie das todtraurige “House Of Cadmus” oder der Tränen Treiber “Living Pyre” sorgen nicht unbedingt für gute Laune, geben aber Kraft mit der Situation umzugehen. Und dann taucht da doch irgendwo ein Funken Hoffnung auf. Das können nicht viele Künstler. Das vierte Album von KHEMMIS hat etwas großartiges, einzigartig. Es verbindet Depression und Einsamkeit mit dem “Licht am Ende des Tunnels” und Gemeinsamkeit. Wer sich eine Mischung aus Candlemass, Solitude Aeturnus, Witchfinder General, Angel Witch und früheren Dark Tranquility vorstellen kann, liegt hier meinem Empfinden sehr nahe. Ein starkes Epic Doom Metal Album mit Klassiker Potenzial.


Line Up

Ben Hutcherson (Guitar & Vocals)
Phil Pendergast (Vocals & Guitar)
Zach Coleman (Drums)

Tracklist

1. Avernal Gate
2. House of Cadmus
3. Living Pyre
4. Shroud of Lethe
5. Obsidian Crown
6. The Astral Road

Tags

Khemmis
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.