Krisiun - Bloodshed

CD Reviews, Krisiun - Bloodshed

  • Krisiun - Bloodshed
  • /
  • Erstellt am: Montag, 05 September 2005
  • Label: Century Media
  • V.Ö.: 18 Oktober 2004
  • Bewertung: Krisiun - Bloodshed
  • Redakteur: Tobias Trillmich

Krisiun genießen seit Jahren Kultstatus unter den Fans des Highspeed Death Metal und das zu Recht. Wie erst als Support von Morbid Angel deutlich wurde, haben die drei ihre Instrumente trotz aller Geschwindigkeit im Griff.

Auf der vorliegenden EP drosseln sie das Tempo etwas, was ihnen erstaunlich gut zu Gesicht steht. Die Songs sind grooviger und einfacher nachvollziehbar. An Intensität ist aber nichts verlorenen gegangen und keine Angst: es gibt weiter Balstbeats. Mit dieser Platte werden Krisiun sicher weitere Fans dazu gewinnen, ohne alte Anhänger zu verlieren. Ich bin gespannt, ob die Brasilianer hier mal was anderes versucht haben oder ob das ihre zukünftige Gangart ist. Abgerundet wird diese EP von 4 Tracks der inzwischen nicht mehr erhältlichen `Unmerciful Order´ MCD von 1993. Diese fallen produktionstechnisch logischer Weise ziemlich ab. Das ist mir aber lieber, als sie neu einzuspielen, da so der Charme erhalten bleibt. Insgesamt gibt es (allerdings mit Intro und Outo) 40 Minuten zum Preis einer EP, da sollten sich bei dieser Qualität doch Käufer finden.

Tags

Krisiun

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.