Neal Morse - Jesus Christ The Exorcist (Live At Morsefest 2018)

CD Reviews, Neal Morse - Jesus Christ The Exorcist (Live At Morsefest 2018)

  • Neal Morse - Jesus Christ The Exorcist (Live At Morsefest 2018)
  • /
  • Erstellt am: Donnerstag, 03 Dezember 2020
  • Label: Frontiers
  • V.Ö.: 04 Dezember 2020
  • Redakteur: Bernd Wäsche
Progressive Rock Prediger Neal Morse präsentiert sein Epos „Jesus Christ The Exorcist“ nun live vom eigenen Festival Morsefest. Aufgenommen wurde das progressive Rock Musical vor zwei Jahren. Leider steht mir nur ein Audiostream zur Verfügung. Erscheinen wird die Aufführung als Doppel CD mit DVD oder als Blu-ray. Der Maestro hat sich eine starke Spielergemeinschaft mit vielen alten Bekannten zusammengestellt.
Wer das Stück noch nicht kennt: erzählt wird die Geschichte von Jesus Christus. Es handelt sich also um eine progressivere Version von „Jesus Christ Superstar“. Das Schreiben des Stückes zog sich über einen Zeitraum von 10 Jahren hin. Gelohnt hat sich das Warten auf jeden Fall. Sieh Rezension der Studio Version. Live umgesetzt wird es, wie man es von Neal Morse gewohnt ist in wahnsinnig guter Form. Alle Darsteller und Musiker zeigen sich von ihren besten Seiten. Interessant ist, dass hier mal nicht Mike Portnoy sondern das Gitarrenwunder Eric Gilette am Schlagzeug sitzt und einen verdammt starken Job hinlegt. Spock’s Beard Sänger Ted Leonard schlüpft in die Hauptrolle des Jesus und überzeugt genauso wie alle anderen Mitwirkenden. Der Sound ist einwandfrei. Besonders gelungen sind die fetten Chöre, die ein gewissen 70er Feeling erzeugen.
Da lohnt sich die Anschaffung sicher auch optisch.
Freunde des progressiven Rock sollten hier zuschlagen, Neal Morse Jünger werden es ohnehin.
Eine Bewertung entfällt.

Line Up

Musicians:

Neal Morse: Guitars, keyboards
Paul Bielatowicz: Guitars
Bill Hubauer: Keyboards
Eric Gillette: Drums
Randy George: Bass

Cast:

Ted Leonard: Jesus
Talon David: Mary Magdalene
Nick D’Virgilio: Judas
Rick Florian: The Devil
Matt Smith: John the Baptist
Jake Livgren: Peter
John Schlitt: Caiaphas
Neal Morse: Pilate, Demon 1, Disciple 1
Mark Pogue: Israelite 1, The Madman of the Gadarenes, Pharisee 2
Wil Morse: Israelite 2, Demon 3, Pharisee 1
Gabe Klein: Demon 2, Pharisee 4
Gideon Klein: Demon 4
Julie Harrison: Servant Girl

Additional musicians:

Wil Morse: Percussion, keyboards
Gabriel Klein: Percussion
Violin I: Laura Epling
Violin II: Jake Tudor
Viola: Michael Lucarelli
Cello: Maggie Chafee
Double Bass: Gideon Klein
Horn: Holly Smith
Trombone: David Cooper
Trumpet: Dominique Caster
Sax/Flute: Gabriel Collins

Choir director: Gideon Klein

Background vocals: Amy Pippin, April Zachary, Debbie Bresee and Julie Harrison

Choir: Bill Gilliam, Lisa Gilliam, David Klein, Laurie Klein, Jerry Klein,
Rosie Klein, Robin Hanloh, Martin Wilde, Joanie Howard, Kathy O’Keefe, Brant Pippin, Levi Pippin, Josh Turrentine, Trevor Larkin, Elizabeth  Turrentine, Pamela George, Dominic D’Virgilio and Marie-Claire Toussaint

Tracklist

CD1
1.    Introduction
2.    Overture
3.    Getaway
4.    Gather The People
5.    Jesus’ Baptism
6.    Jesus’ Temptation
7.    There Is A Highway
8.    The Woman Of Seven Devils
9.    Free At Last
10.    The Madman Of The Gadarenes
11.    Love Has Called My Name
12.    Better Weather
13.    The Keys To The Kingdom
14.    Get Behind Me Satan

CD2
1.    He Must Go To The Cross
2.    Jerusalem
3.    Hearts Full Of Holes
4.    The Last Supper
5.    Gethsemane
6.    Jesus Before The Council And Peter’s Denial
7.    Judas’ Death
8.    Jesus Before Pilate And The Crucifixion
9.    Mary At The Tomb
10.    The Greatest Love Of All
11.    Love Has Called My Name (Reprise)
12.    Morsefest 2018 End Credits

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.