NorthTale - Welcome to Paradise

CD Reviews, NorthTale - Welcome to Paradise

Die 2017 gegründeten Northtale zelebrieren Melodic Power Metal wie wir es bereits von einigen sehr bekannten Bands aus dem hohen Norden kennen. Kein Wunder, besteht die Band doch hauptsächlich aus Skandinaviern.
"...We want to bring back the amazing golden years of power metal. Like in the late 90’s, when STRATOVARIUS, HELLOWEEN, HAMMERFALL and all those bands were at their peak! ..." so die Worte von Gitarrist Bill Hudson, der die Idee zu dieser Band hatte und einige Top-Musiker umsich gescharrt hat. Wenn man sich den bisherigen Werdegang des in Sao Paulo geborenen und in den USA lebenden Gitarristen anschaut, muss man schon staunen. Da tauchen Namen wie Trans-Siberian-Orchestra, Savatage, U.D.O., Dirkschneider, Jon Oliva´s Pain, Circle II Circel, Nightrage auf und nicht zuletzt Kiko Loureiro, Gitarrist der Brasilianer Angra, der Bills Gitarrenlehrer war. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass "Welcome to Paradise" ein technisch perfektes Album geworden ist.
Die oben genannten Band-Namen lassen allerdings erahnen, was musikalisch passieren wird. Und so hämmern die ersten 5 Tracks in typischer Power Metal Manier los, als hätten sich Stratovarius gerade jetzt dazu entschlossen, unveröffentlichtes Bonusmaterial aus alten Tagen freizugeben. Da gibt es mit der Ballade "Way of the Light" nur eine kurze Verschnaufpause, bis es mit "Shape your Reality" mit Volldampf weitergeht. "Even When" bildet die einzige stilistische Ausnahme und könnte gut in den Abspann eines sagenhaften Blockbusters passen. Wie gesagt ein technisch perfektes Album, starke Gitarrensoli, top Gesang und eine super Produktion. Aber musikalisch leider nix Neues! Für Enthusiasten und Fans alter Stratovarius- oder Sonata Arctica-Songs sicherlich interessant. Nicht mehr und nicht weniger.

Line Up

Christian Eriksson | vocals

Bill Hudson | guitars

Mikael Planefeldt | bass

Jimmy Pitts | keyboard

Patrick Johansson | drums

Tracklist

  1. Welcome To Paradise 4:36
  2. Higher 3:45
  3. Follow Me 4:39
  4. The Rhythm Of Life 3:50
  5. Time To Rise 3:51
  6. Way Of The Light 4:47
  7. Shape Your Reality 3:46
  8. Everyone’s A Star 3:39
  9. Siren’s Fall 3:52
  10. Bring Down The Mountain 3:50
  11. Playing With Fire 4:31
  12. If Angels Are Real 4:28
  13. Even When 3:29