Prone to Shade - Flight 666

CD Reviews, Prone to Shade - Flight 666

  • Prone to Shade - Flight 666
  • /
  • Erstellt am: Montag, 07 Oktober 2002
  • Label: DEMO
  • V.Ö.: 07 Oktober 2002
  • Redakteur: Thorsten Zwingelberg

Der Bandname läßt bereits Düsteres ahnen, wohingegen der Albumtitel eher an Schwedentot aller In Flames erinnert. Während dann Hell Em All durch die Boxen läuft, wird schnell klar, dass man sich wohl eher an Bands wie Darkseed orientiert.

Die Songs spiegeln eine gewisse Melancholie wieder, lassen aber nicht vergessen, dass es sich um eine Metal Band handelt und alte Metallica Scheiben dürften sich in den CD Regalen der Jungs ebenso finden wie irgendwelcher Düsterkram. Für meinen Geschmack fehlt den Songs leider etwas der Wiedererkennungswert. Ich habe die Scheibe jetzt mehrmals gehört und kaum eine Note kommt mir bekannt vor. Auf der anderen Seite zeigt die Band aber Potential und sowohl im produktionstechnischen als auch im songwriterischen Bereich darf man davon ausgehen, dass die Jungs auf dem bisher erreichten aufbauen können und sich noch weiter verbessern können. Versteht mich also bitte nicht falsch, die Scheibe ist keinesfalls schlecht geworden, mir scheint sie aber eher geeignet als Sprungbrett für die Zukunft, von dem aus die Weiterentwicklung der Band ihren Ausgangspunkt nehmen kann. Infos und CD mit den 6 Songs gibt es bei Holger Ricken, eschstr. 23, 49624 Loeningen, Fon: 01718106971, www.prone-to-shade.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.