ROXETTE - Joyride 30th Anniversary Edition

CD Reviews, ROXETTE - Joyride 30th Anniversary Edition

Warum habe ich eigentlich zur Zeit die Alben-Jubiläen? Nun sind ROXETTE mit 30 Jahre Joyride an der Reihe. Eine Benotung gibt es nicht, sei an dieser Stelle erwähnt.

Vielleicht hätte man mit der VÖ bis zum 9. Dezember 2021 warten können, da jährt sich der zweite Todestag Marie Frederikssons. Und Joyride war das zweite Album nach dem internationalem Durchbruch mit Look Sharp! Es gab sicherlich Gründe des 26. November 2021 als VÖ Tag zu wählen. Vor allen Dingen, weil es ein Freitag ist. 
ROXETTE verkauften über 80 Mio Tonträger und gelten damit als eine der erfolgreichsten Bands der Welt. Aber das ist auch keine Neuigkeit.

1989 bekam ich das Album Look Sharp! als Schallplatte. Ich hatte einen Plattenspieler mit Kassettendeck. Der erste Bruch in Hörgewohnheiten (Hörspiele TKKG und ???) stellte während der Grundschule SANDRA dar. Das ebte wieder ab, ich bevorzugte wieder Hörspiele. ROXETTE sollten für mich musikalisch nicht wirklich lang eine Rolle spielen, aber sie läuteten dann jedoch dauerhaft den Abschied von Hörspielen ein. Dann kam der Metal in mein Leben auf einer Klassenfahrt 1989 oder 1990:  METALLICA (Ride The Lightning) und MEGADETH (So Far, So Good... So What!). Anyways. Zurück zu ROXETTE: Joyride fand gar nicht mehr zu mir. Dennoch waren ROXETTE im Radio mit ihren Singles unüberhörbar. Das 30 jährige Jubiläum Joyrides wird nun mit einem 4LP- bzw. 3CD-Boxset zelebriert. Das passiert musikalisch mit 50 Titeln und mehr als drei Stunden Spielzeit. Neben dem Originalalbum finden sich bisher unveröffentlichte oder schwer erhältliche Songs. Ein 32-seitiges Booklet rundet das ab. Besonders für ROXETTE Fans ist das sicherlich interessant, die Demos u. ä. aus der Zeit zu hören. 
Konstatieren muss ich im Zuge des Anhörens des Albums, dass es schon sehr schade ist, dass die Stimme Frederikssons in der gegenwärtigen Popmusik irgendwie fehlt als nicht autotunegeschwängerte Frauenstimme oder nicht guttural-kermithaftsingende Grazie. Ein Anachronismus ist die Drumspur, die sich einfach überwiegend nach Drumcomputer anhört, aber nicht nach analogem Schlagzeug. Da fehlt mir definitiv das Leben. Auch die verzerrten Gitarren wirken manchmal steril. Aber das ist aus heutiger Sicht wohl als damalige Klanggewohnheit anzunehmen. 
Wie dem auch sei: Diese Zeitreise 30 Jahre zurück ist zweifellos was für ROXETTE-Freunde.

Line Up

Per Gessle - Gesang, Gitarre
Marie Frederiksson - Gesang

sowie Studiomusiker

Tracklist

CD 1
01 Joyride
02 Hotblooded
03 Fading Like A Flower (Every Time You Leave)
04 Knockin’ On Every Door
05 Spending My Time
06 I Remember You
07 Watercolours In The Rain
08 The Big L.
09 Soul Deep
10 (Do You Get) Excited?
11 Church Of Your Heart
12 Small Talk
13 Physical Fascination
14 Things Will Never Be The Same
15 Perfect Day
16 The Sweet Hello, The Sad Goodbye
17 Joyride (US Single Version, Brain Malouf Mix)
18 Fading Like A Flower (US Single version, Humberto Gatica Mix)*
19 Soul Deep (Tom Lord-Alge Mix)
20 Church Of Your Heart (US Adult Contemporary Mix)*

CD 2
01 Joyride (T&A Demo – May 23, 1990)
02 Hotblooded (T&A Demo – Jan 23, 1990)*
03 Fading Like A Flower (T&A Demo – Aug 31, 1990)
04 Knockin’ On Every Door (T&A Demo – Aug 15, 1989)
05 Spending My Time (T&A Demo – May 24, 1990)
06 I Remember You (T&A Demo – Apr 1, 1990)
07 Watercolours In The Rain (T&A Demo – Jan 24, 1990)
08 The Big L. (T&A Demo – Apr 1, 1990)
09 (Do You Get) Excited? (T&A Demo – Aug 19, 1989)
10 Small Talk (T&A Demo – Aug 30, 1990)*
11 Church Of Your Heart (T&A Demo – Jan 8, 1990) *
12 Physical Fascination (T&A Demo – Jan 3, 1990)*
13 Things Will Never Be The Same (T&A Demo – Jun 17, 1989)
14 Perfect Day (T&A Demo – Aug 23, 1990)

CD 3
01 Sweet Thing (T&A Demo – Oct 28, 1990)*
02 Seduce Me (T&A Demo – Aug 22, 1990)
03 Run Run Run (T&A Demo – Jan 10, 1990)*
04 Things Will Never Be The Same (T&A Demo – Sep 17, 1989)*
05 Love Spins (T&A Demo – Jan 3, 1990)
06 Come Back (Before You Leave) (T&A Demo – Apr 8, 1990)
07 The Sweet Hello, The Sad Goodbye (T&A Demo – Mar 16, 1990)*
08 Hotblooded (T&A Demo – Dec 13, 1990)
09 Things Will Never Be The Same (T&A Demo – Dec 13, 1990)
10 Another Place, Another Time (T&A Demo – Jan 11, 1990)*
11 I Remember You (T&A Demo – Mar 15, 1990)*
12 Queen Of Rain (T&A Demo – Jan 2, 1990)
13 The Big L. (T&A Demo – Mar 29, 1990)
14 Joyrider (T&A Demo – May 22, 1990)
15 Hotblooded (Live Sydney Dec 1991)
16 Fading Like A Flower (Every Time You Leave) (Live Sydney Dec 1991)

*Bisher unveröffentlicht
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.