Sick of Society – AQ-PUNK-TUR

CD Reviews, Sick of Society – AQ-PUNK-TUR

Die Studie einer Krankenkasse hat bestätigt, dass Akupunktur in der Routinebehandlung wirksam und sicher ist. Ob das auch für das dritte deutschsprachige Album von SICK OF SOCIETY gilt, erfahrt ihr hier.
Seit 10 Jahren machen die Ulmer ihrem Unmut über die politischen Gegebenheiten nun in deutscher Sprache Luft. In den 20 Jahren zuvor sind bereits zahlreiche Veröffentlichungen in englischer Sprache erschienen. Die Truppe nun gleich in den Deutschrock-Topf zu werfen, wie jüngst in einem großen Printmagazin geschehen, wird SICK OF SOCIETY nun aber wirklich nicht gerecht. Abgesehen von der Tatsache, dass eine Band, die eine stundenlange Fahrt im Kleinbus auf sich nimmt, um in einem Laden wie dem Kopernikus in Hannover zu spielen, kaum ins Muster der durchgestylten Insta-Deutschrock Truppen passt, haben SICK OF SOCIETY auch musikalisch und textlich kaum etwas mit Bands wie GRENZENLOS oder ERNSTFALL zu tun. Ein Song wie „Hier bin ich daheim“ kann ich mir von S.O.S. nicht wirklich vorstellen. Lange Rede, kurzer Sinn: Wer hier einen weiteren Aufguss von FREI.WILD Deutschrock sucht, der wird sicher nicht fündig werden. Stattdessen zelebrieren S.O.S. auch auf „AQ-PUNK-TUR“ traditionellen deutschen Punkrock. Es wird geschrammelt, es wird der Finger in politische und gesellschaftliche Wunden gelegt und es wird sich politisch positioniert. Wer es nicht glaubt, sollte mal schnell „A im Kreis“ anstellen. Mehr Punk in den Lyrics geht nicht. Aber auch der Opener „Gentrifiziert“ weiß nicht nur musikalisch zu überzeugen, sondern greift auch ein großes Problem der Gegenwart auf. „Refugees Welcome“ ist wohl selbsterklärend. Politisch Verwirrte werden in „Brüder im Geiste“ thematisiert. Wer DRITTE WAHL in deren Anfangszeiten geil fand, der wird zu „Widerstandsbeamter“ richtig abgehen. In „Herzlich Willkommen“ gibt es Unterstützung von den Brass Punkern 100 KILO HERZ aus Leipzig, was zu dem Einsatz von Bläsern und etwas schrägen Gesangseinlagen führt.
Vereinfacht gesagt, sind die stärksten Tracks der Scheibe wohl in der ersten hälfte des Albums zu finden, denn die Qualität und Eingängigkeit von „Gentrifiziert“ oder „AQ-PUNK-TUR“ wird nicht in allen der 14 Songs erreicht. Macht aber nichts, denn eines kann man guten Gewissens versprechen: S.O.S. haben etwas zu sagen und halten auch 2022 die Fahne des Punk Rock hoch. Wer Bands wie THE PIG MUST DIE, H.A.S.S. oder DRITTE WAHL im Schrank hat, der muss auch „AQ-PUNK-TUR“ von SICK OF SOCIETY haben.
Mit ihrem neuen Album bestätigen SICK OF SOCIETY besagte Studie der Krankenkasse: "AQ-PUNK-TUR" ist absolut wirksam gegen politischen Unsinn und der Hörer ist sicher vor musikalischer Anbiederei.

Line Up

Falko – Gitarre, Vox
Oliver – Drums, BackVox
Chris – Gitarre, Vox
Steini – Bass, Vox

Tracklist

Gentrifiziert (mit Potse-Drugstore-Chor)
Refugees Welcome
AQ-PUNK-TUR
Wir Sind Immer Noch Hier (mit Pheumothorax)
A Im Kreis (mit Minipax)
Brueder im Geiste
Widerstandsbeamter
Herzlich Willkommen (mit 100 Kilo Herz)
Antisocial Media
Deine Sache
Krieg
Alles Was Du Has(s)t
Sklaven des Systems
Ihr Kriegt Uns Nicht Klein (mit Joschi/Undertow)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.