The Hellacpoters - Through The Eyes Of The Hellacopters

CD Reviews, The Hellacpoters - Through The Eyes Of The Hellacopters

Die Schweden oder wohl eher das Label liefern einen Nachtisch zum grandiosen ´Eyes Of Oblivion´Album. Der Titel der EP ist auf jeden Fall gelungen.

Der besteht aus den vier Coverversionen, die schon der limitierten CD Box beilagen. Eine Bandbreite der Songs von den BEATLES bis zu GBH ist beachtlich.
Die Anschläge des Klaviers zu Beginn der EP erinnern mich stark an den Überhit ´Grace Of God´, es folgt aber ein Beatles Cover, dass den Song irgendwie nicht richtig zu fassen bekommt. Das folgende ´Circus´ packt mich auch nicht, ist aber trotzdem eine starke Verbesserung zu dem für mich nur schwer hörbaren Original. Dann geht es mit dem GBH Cover deftiger zur Sache, bis auf den veränderten Sound bleiben die Schweden auch hier nah am Original. Das Beste gibt´s zum Schluss: Das mir bis dahin unbekannte ´I Ain't No Miracle Worker´ passt gut zum Sound der HELLACOPTERS, die den Song in ihrer Version für mich veredeln.
Klar war die limitierte Edition auf Vinyl am ersten Tag des Presales ausverkauft, das wäre wohl aber auch der Fall gewesen, wenn Nicke seine Versionen auf der Blockflöte zum Besten gegeben hätte.

Als Bonusmaterial taugen die Songs, für eine eigene Veröffentlichung ist es etwas dünn und nur ein must have für die Hardcore-Worshipper. Alle andern können sich das Teil mal auf Bandcamp anhören, um dann wieder die wesentlich überzeugenderen Eigenkompositionen aufzulegen. Mir ist der Hauptgang wesentlich lieber als der Nachtisch.

Line Up

Robert Erickson - Drums
Dregen - Guitar
Anders Lindström - Keys
Nicke Andersson - Guitar & Vocals
Dolf de Borst - Bass

Tracklist

1. Eleanor Rigby (The Beatles Cover)
2. Circus' (String Driven Thing Cover)
3. I Am The Hunted (GBH Cover)
4. I Ain't No Miracle Worker (The Brogues Cover)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.