The Offspring – Let The Bad Times Roll

CD Reviews, The Offspring – Let The Bad Times Roll

Die Geschichte der Kalifornier reicht nun mittlerweile 35 Jahre zurück und man kann auf neun mehr oder minder erfolgreiche Alben zurückblicken. Nach zehnjähriger Pause steht nun mit „Let The Bad Times Roll“ das Album Nummer 10 in den Läden.
Ich habe die Geschichte der Punkrocker nie aktiv verfolgt und doch kreuzten sich unsere Wege immer wieder. Natürlich konnte man sich in den 90er solchen Erfolgen wie „Self Esteem“ oder „Pretty Fly“ kaum entziehen. Doch ich muss auch zugeben, dass mit Alben wie „Americana“ durchaus gefallen haben. Und während mich „Rise and Fall, Rage and Grace“ noch begeistern konnte, war mir „Days Go By“ zu durchwachsen. Im Gegensatz zu damals haben THE OFFSPRING dieses Mal mit „This is not Utopia“ einen richtigen Kracher an den Anfang der Scheibe gestellt, dem mit dem titelgebenden Track zudem gleich ein weiterer Ohrwurm folgt. Die anschließenden „Behind Your Walls“ und „Army of One“ sind gefällige Radio-Punk-Rocker in bester THE OFFSPRING Manier. In „Breaking The Bones“ geht es dann etwas flotter zu. Gefällt. „Coming For You“ greift dann einen etwas ausgeleierten Rhythmus auf, ist aber auch okay. „The Opioid Diaries“ wird dann von „In the Hall of the Mountain King” eingeleitet – allerdings handelt es sich eigentlich nicht um den SAVATAGE Song, sondern lediglich um „Prelude To Madness“, welches Criss Oliva ebenfalls bei Edvard Grieg entliehen hatte. Mit „Gone Away Requiem“ gibt es schließlich eine gelungene Ballade, die auch durchaus Radio Airplay erfahren dürfte und an ähnliche Nummer von RISE AGAINST, SEETHER & Co erinnert. THE OFFSPRING sind zurück und machen „Days Go By“ vergessen. Mit „This is not Utopia” und dem Titeltrack haben die Amis mindestens zwei lupenreine Punkrock Hits an Bord und der Rest der Scheibe kann zumindest auch gefallen, auch wenn die Nummern das Niveau der ersten Songs nicht ganz halten können. Machen wir es also wie THE OFFSPRING und erfreuen uns an den schlechten Zeiten: Es kommen bestimmt auch wieder bessere! Für beides liefern THE OFFSPRING einen hörenswerten Soundtrack.



Tracklist

1.       This Is Not Utopia
2.       Let The Bad Times Roll
3.       Behind Your Walls
4.       Army of One
5.       Breaking These Bones
6.       Coming For You
7.       We Never Have Sex Anymore
8.       In The Hall of the Mountain King
9.       The Opioid Diaries
10.   Hassan Chop
11.   Gone Away
12.   Lullaby

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.