TKKG – Verbrechen im Moorsteiner Wald (215)

CD Reviews, TKKG – Verbrechen im Moorsteiner Wald (215)

„Entführung • Vertuschung • Umweltschutz • falsche Fährten • Drohnen • Einbruch • Ausnutzung“: Diese Schlagworte verbindet TKKG Fandom mit dem 215. Fall der TKKG Freunde. Insofern verspricht „Verbrechen im Moorsteiner Wald“ also jede Menge Abwechslung und Spannung für den Hörer. Mal sehen, ob die Folge die Erwartungen erfüllen kann.
Das Cover zeigt die TKKG Freunde bei der Verfolgung von Jenny Raubein. Sie ist ins Visier von TKKG geraten nachdem diese, einem mysteriösen Hilferuf in den sozialen Medien folgend, den Unternehmer Thorsten Knollschitz aus einer Fischerhütte befreit haben. Der „Alte Fritz“, dem die Fischerhütte gehört, führte TKKG unfreiwillig auf Jennys Fährte und schnell findet Karl heraus, dass es sich bei der Umweltaktivistin nicht um ein unbeschriebenes Blatt handelt. Sie hat – wie auch der „Alte Fritz“ – schon häufiger im Konflikt mit der Meier AG gestanden, die ein umstrittenes Pflanzenschutzmittel vertreiben. Böse, wer hier Parallelen zu einem großen deutschen Konzern zieht.
Bei der Verfolgung von Jenny gerät Tim in eine gefährliche Situation und schließlich in die Hände von Raubein. Doch schließlich müssen TKKG Beweise richtig deuten und sich sogar mit Robotern anlegen, um die dunklen Machenschaften um schmutzige Millionen aufdecken zu können. Bei ihren Ermittlungen sind die TKKG Freunde der Kommissarin Hübner immer eine Nasenlänge voraus. Hübner taucht neben dem bereits bekannten Kommissar Schalavsky auf, während Kommissar Glockner in dieser Folge nicht zum Einsatz kommt.
Im Großen und Ganzen hat Autor Martin Hofstetter mit „Verbrechen im Moorsteiner Wald“ ein aktuelles Thema gelungen in die Form eines TKKG Falles gegossen. Der Fall bietet neben viel Spannung und Action auch genügend Anlässe, um die Spürnasen zum Einsatz kommen zu lassen. Am Ende kommt es zum großen Showdown im Moorsteiner Wald!

Line Up

Erzähler: Wolfgang Kaven
Tim: Sascha Draeger
Karl: Tobias Diakow
Klößchen (Willi): Manou Lubowski
Gaby: Rhea Harder
Thorsten Knollschitz: Armin Schlagwein
Jenny Raubein: Melanie Kastaun
Marco Frohleben: Tobias Schmidt
Kommissarin Hübner: Nova Meierhenrich
Kommissar Schalavsky: Stephan Schad
Friedrich Muhlheim: Jürgen Thormann
Dao Thiet-Sang: Gabriele Libbach
und Oskar, der schwarz-weiße Cockerspaniel

Tracklist


1.    Mörder!     5:41 Min.
2.    Fiese Entführung     9:08 Min.
3.    Kein unbeschriebenes Blatt     5:59 Min.
4.    Auf der Flucht     6:42 Min.
5.    Existenzangst     9:51 Min.
6.    Nano     5:41 Min.
7.    Es geht um Milliarden     3:21 Min.
8.    Zum Greifen nah     9:45 Min.
9.    Kriminalistik und neue Technologien     9:58 Min.

Tags

TKKG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.