TKKG – Verfolgungsjagd vor Mitternacht (199)

CD Reviews, TKKG – Verfolgungsjagd vor Mitternacht (199)

Der Countdown läuft und das Jahr 2016 macht sich bereit für seinen Abgang. So auch in der Millionenstadt und Tim & Co wollen sich noch mit Knallern eindecken. Doch bei dem Feuerwerksladen von Stefan Thomsen wird eingebrochen und kurz darauf beginnt die Schwarzpulverband mit Anschlägen auf Fahrkartenautomaten.

 

So kurz vor dem Jahreswechsel wollten die vier Freunde eigentlich keinen Fall mehr lösen, sondern sich voll und ganz auf eine schöne Feier in der Villa Sauerlich vorbereiten. Doch schon bald kommen Tim, Karl, Klößchen und Gabi der Schwarzpulverbande auf die Spur. Die wiederum merkt, dass sie verfolgt wird und ändert ihre Pläne, um sich auf den ganz großen Coup vorzubereiten. Doch bald wird klar, dass es sich bei der Schwarzpulverbande nicht um ein Duo handelt. Irgendjemand zieht da im Hintergrund die Strippen.

 

Martin Hofstetter ist mit Fall 199 der beste Fall in diesem Jahr gelungen. Vor allem der Vorgänger „Der Golem Vom Dunkelsee“ war irgendwie ein Schuss in den Ofen, schon der Titel nervte. Anders sieht es aus bei „Verfolgungsjagd vor Mitternacht“. Der Autor hat eine recht rasante Story entwickelt, da der TKKG Bande ja nur wenige Stunden zur Lösung des Falles bleiben. Der Fall enthält alle TKKG typischen Elemente, auch wenn Klößchens Dauerhunger manchmal etwas nervig ist. Insgesamt finden wir Spannung und Witz in dem Fall. Letztlich muss man aber allerdings auch sagen, dass der geschulte Hörer schon recht früh darauf kommt, bei wem es sich um den dritten Gangster im Hintergrund handelt. Einige Zeit hatte ich gehofft, dass uns der Autor hier auf eine falsche Spur lenken will und am Ende noch ein gelungener Kniff kommt. Dem ist leider nicht so.

Nichtsdestotrotz: „Verfolgungsjagd vor Mitternacht“ bleibt für mich der stärkste TKKG Fall im Jahr 2016.

Line Up

Erzähler: Wolfgang Kaven

Tim / Tarzan / Peter Carsten: Sascha Draeger

Karl Vierstein: Tobias Diakow

Klößchen / Willi Sauerlich: Manou Lubowski

Gaby Glockner / Pfote: Rhea Harder

Kevin Schmierek: Timo Kinzel

Nick Röhnsbüttel: Marco Schaeffler

Stefan Thomsen: Peter Weis

Kommissar Schalavsky: Stephan Schad

Professor Albert Vierstein: Volker Bogdan

Molnár: Thomas Ritter-Fent

Johanna Friedel: Barbara Schipper

Herr Döring: Guido A. Schick

Frau Schmierek: Josef Dahmen

Lars Röhnsbüttel: Detlef Tams

 

Tracklist

Einbruch mit Sprengkraft

Übereinstimmung!

Der Übernachtungstrick

Tim, der Meisterdetektiv

Explosive Verfolgungsjagd

Rettung in letzter Sekunde

Ein ziemlich großes Baby

Bange Minuten

Tags

TKKG