Winterthrone - The Burning Skies

CD Reviews, Winterthrone - The Burning Skies

  • Winterthrone - The Burning Skies
  • /
  • Erstellt am: Mittwoch, 02 Oktober 2002
  • V.Ö.: 02 Oktober 2002
  • Redakteur: Marcel Hübner

Bei diesem ersten Versuch wird aber nicht nur der Himmel in Flammen gesetzt, da wird alles abgefackelt, was sich in den Weg stellt. Wütenster Black Metal aus dem Bundesgebiet. Der Sound dieses ersten 5 Track Werks ist noch nicht ganz perfekt, aber okay.

Der Titelsongs präsentiert sich mit einem wütenden Geschrei und zerstörerischen Attacken, dass man nur so mit den Ohren wackelt und so geht es, von epischen Keyboardpassagen unterbrochen, bis zum übernächsten Song weiter. Bei Deserted Earth bekommt der Hörer zunächst eine Verschnaufpause, bevor es wieder volle Kelle eins auf die Mütze gibt. Ich bin mir mittlerweile Sicher, dass hier gar kein Sänger am Gange ist, sonder eine Leichtmetallplatte mit einem getunten Staubsauger bearbeitet wird. Zum Abschluss wird es mit Mankinds Requiem dann doch noch langsam und beschaulich. Ich bin für diese Art von Musik sicher nicht der richtige Rezensent, aber ich denke, dass die fünf Songs für den eingefleischten Black Metaller gar nicht uninteressant sein dürften. Infos bekommt ihr unter www.winterthrone.de und die CD bei Steffen Brückner, Schlichttweg 11, 69198 Schriesheim, Fon: 0175-2040252.