Annihilator – Ballistic, Sadistic

Annihilator – Ballistic, Sadistic

  • „Damals ist mir klargeworden, dass AC/DC vermutlich nie wieder ein Album wie „Back In Black“ veröffentlichen werden, Judas Priest kein zweites „Defenders of the Faith“ oder „Screaming for Vengeance“, Megadeth kein weiteres „Rust in Peace“ oder ANNIHILATOR kein neues „Never, Neverland“.“ Und trotz dieser Aussage im aktuellen ROCK HARD versucht Bandboss Jeff Waters seit Jahren an sein Frühwerk anzuknüpfen. Mit „Ballisitc, Sadistic“ ist ihm dies nun gelungen, meint er zumindest.
REVIEWsited – Das Beste aus 1990 – Teil 1

REVIEWsited – Das Beste aus 1990 – Teil 1

  • Die 90er waren eine turbulente Zeit. Die DDR lag in den letzten Zügen und mit ihr der gesamte Ostblock. Der Politikwissenschaftler Francis Fukuyama stellte sogar die These auf, dass die Geschichte mit dem Mauerfall und dem Ende der Sowjetunion zu ihrem Ende gekommen sei. Viele Menschen glaubten damals an einer bessere Welt und ein friedlicheres Zusammenleben. Musikalisch war die Geschichte allerdings keinesfalls zu ihrem Ende gekommen, im Gegenteil. Die ausgehenden 80er und frühen 90er Jahren waren die Geburtsjahre zahlreicher legendärer Evergreens im Bereich Hard Rock und Heavy Metal. Extreme Sounds bahnten sich ihren Weg, bevor uns die Grunge Welle dann wie ein nasser Waschlappen ins Gesicht traf. Ein Blick zurück ins Jahr 1990 zeigt, dass wir uns 2020 ganz schön anstrengen müssen, um dieses Jahr in Sachen großartiger Releases zu toppen.

Annihilator, Archer Nation, Fragmentum

26.10.19 Annihilator, Archer Nation, Fragmentum Underworld, Camden, London, UK

  • Obwohl auch in London mittlerweile der Herbst eingetroffen ist, und die hiesigen Temperaturen unter die 10 Grad gefallen sind, gab es am 26. Oktober noch einmal einen Ausflug in die Tropen. Im Underworld war eine derartige Hitze, dass es von der Decke tropfte – also der Laden war gerammelt voll mit super Stimmung.

13.11.17 Annihilator, Death Angel - Musikzentrum Hannover Musikzentrum Hannover

  • Während TESTAMENT einen Ruhetag genossen, haben sich ANNIHILATOR und die Bay Area Thrasher von DEATH ANGEL für eine Doppel-Headliner Tour nach Hannover begeben.

Annihilator – For the Demented

Annihilator – For the Demented

  • Zur Erinnerung für die Dementen unter euch: Mit “Alice In Hell” hat 1989 alles begonnen. Mittlerweile bringt die Jeff Waters Band aka ANNIHILATOR Album Nummer 16 auf den Markt und mindestens ebenso häufig hat Mastermind Waters den Fans versprochen, dass man nun zu den Wurzeln zurückgekehrt sei. So auch dieses mal: „It ended up having some real old-school sounds, riffs and vibes; where it all came from!”

Annihilator – Triple Threat 2CD/DVD

Annihilator – Triple Threat 2CD/DVD

  • Wer Jeff Waters kennengelernt hat, der weiß, dass der Kanadier voller Energie steckt und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen für seine Band ist. Mit „Triple Threat“ liegt nun mal wieder ein feines Paket voll mit ANNIHILATOR – Metal vor.

Annihilator - Suicide Society

Annihilator - Suicide Society

  • Der König ist tot, lang lebe der König. Es schien fast so, als sei der Name Dave Padden, seines Zeichens Sänger und Gitarrist der vergangenen fünf Alben, mittlerweile untrennbar mit ANNIHILATOR verbunden, wie der von Mastermind Jeff Waters. Doch ersterer brachte den Bandvater durch seinen unverhofften Ausstieg aus persönlichen Gründen im vergangenen Jahr ordentlich in die Bredouille.

Annihilator – Feast (Limited Edition CD-DVD)

Annihilator – Feast (Limited Edition CD-DVD)

  • Wie beim Tischlein deck dich legen ANNIHILATOR anlässlich ihres jüngsten „Gelages“ nochmal ordentlich nach und tischen mit der vorliegenden CD-DVD Box ordentlich auf. Neben dem aktuellen Album „Feast“ und der Bonus CD „Re-Kill“ gibt es noch eine DVD mit dem letztjährigen Wacken Auftritt der Band dazu.

Annihilator - Re-Releases

Annihilator - Re-Releases

  • Der neue Vertrieb der Kanadier klopft sich selber dankbar auf die Schulter und verkündet mit stolzgeschwellter Brust, dass man mit „Double Live Annihilation“, „All For You“ und „Schizo Deluxe“ endlich drei der stärksten ANNIHILATOR Alben wieder auf den Markt gebracht habe.

     

Annihilator - Feast

Annihilator - Feast

  • Die Karriereleiter der kanadischen ANNIHILATOR weist wenigstens so viele Hochs und Tiefs auf wie der DAX der letzten 5 Jahre. Und obwohl Jeff Waters & Co nicht mit jedem Album ihrer fast 30jährigen Geschichte ins Schwarze getroffen haben, so können sie sich doch rühmen, mit „Never Neverland“ eins der bis heute stärksten Thrash Metal Alben aller Zeiten veröffentlicht zu haben.

Annihilator - Live at Masters of Rock (CD+DVD)

Annihilator - Live at Masters of Rock (CD+DVD)

  • In wirtschaftlich schwerer Zeit "kaufte" sich der kanadische Shredgott vom hannoverschen Traditionslabel frei und das Abschiedsgeschenk liegt jetzt vor mir: die Headliner Show vor 30 000 Dans des Masters of Rock Festivals.

Annihilator - Metal

Annihilator - Metal

  • Am 13. April ist es soweit, das neue Annihilator Werk wandert in die Läden.

Annihilator - Set The World On Fire

Annihilator - Set The World On Fire

  • Die Damen und Herren haben sich nun endlich einer der besten Annihilator Scheiben ever angenommen und als fettes Digipack wiederveröffentlicht. Das nummerierte und mehr als anschauliche Teil kommt erstmals als Doppel-CD.

Annihilator - Never, Neverland

Annihilator - Never, Neverland

  • Auch nach fast 20 Jahren steht diese Scheibe für viele Supperlative der Bandgeschichte:
    Die besten Songs, das beste Line-Up (mit Coburn Pharr am Mikro), das beste Cover, die besten Riffs und das beste Gesamtwerk als solches!
    Schon "The Fun Palace" ist ein absoluter Thrashüberhammer, der mit

[12  >>  
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.