REVIEWsited – Das Beste aus 1990 – Teil 1

REVIEWsited – Das Beste aus 1990 – Teil 1

  • Die 90er waren eine turbulente Zeit. Die DDR lag in den letzten Zügen und mit ihr der gesamte Ostblock. Der Politikwissenschaftler Francis Fukuyama stellte sogar die These auf, dass die Geschichte mit dem Mauerfall und dem Ende der Sowjetunion zu ihrem Ende gekommen sei. Viele Menschen glaubten damals an einer bessere Welt und ein friedlicheres Zusammenleben. Musikalisch war die Geschichte allerdings keinesfalls zu ihrem Ende gekommen, im Gegenteil. Die ausgehenden 80er und frühen 90er Jahren waren die Geburtsjahre zahlreicher legendärer Evergreens im Bereich Hard Rock und Heavy Metal. Extreme Sounds bahnten sich ihren Weg, bevor uns die Grunge Welle dann wie ein nasser Waschlappen ins Gesicht traf. Ein Blick zurück ins Jahr 1990 zeigt, dass wir uns 2020 ganz schön anstrengen müssen, um dieses Jahr in Sachen großartiger Releases zu toppen.

Cancer – Shadow Gripped

Cancer – Shadow Gripped

  • Eine Machete im Kopf muss nicht zwangsläufig immer das Ende bedeuten. Zumindest im Falle der englischen CANCER nicht, die 1990 mit ihrem Debüt „To The Gory End“ für ordentlich Wirbel in der Death Metal Gemeinde sorgten. 28 Jahre später liefert das gleiche Trio nach vielen Um- und Unwegen Studioalbum Nr. 6 ab.
Cancer – To the Gory End (Re-Release)

Cancer – To the Gory End (Re-Release)

  • Die Mitarbeiter der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften hielten es wohl für einen schlechten Aprilscherz, als ihnen 1990 das Debüt der Engländer CANCER auf den Prüfstand flatterte. Angesichts des blutrünstigen Covers sahen die Ordnungshüter jedenfalls schwarz und in der Folge die Fans ebenfalls, denn „To the Gory End“ war fortan nur noch mit neutralem schwarzen Cover zu bekommen.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Cancer – Death Shall Rise (Re-Release)

Cancer – Death Shall Rise (Re-Release)

  • Soviel Coolness muss man erstmal haben: Wenn man 1991 den damaligen Musiksender Sky einschaltete, kam man nicht umhin, eine zottlige Truppe im Kuhstall headbangen zu sehen. CANCER wussten damals offenbar, dass sie ausreichend Evilness versprühten, um ihren Song „Back From The Dead“ genreuntypisch weder aus einer brennenden Kirche oder von einem nächtlichen Friedhof zu präsentieren, sondern ganz bodenständig aus dem Heuschober von Bauer Meyer.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Cancer - The Sins Of Mankind (Re-Release)

Cancer - The Sins Of Mankind (Re-Release)

  • Death Metal aus England? NAPALM DEATH! BOLT THROWER! BENEDICTION! Klar, die Namen fallen wohl jedem Fan ein. Dabei wird aber eine der besten Kapellen des Inselreichs oft vergessen: CANCER.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.