Dark Suns - Half Light Souvenirs

Dark Suns - Half Light Souvenirs

  • “Half Light Souvenirs” stellt eine Zäsur im Hause DARK SUNS dar.
Dark Suns - Orange

Dark Suns - Orange

  • Jetzt wird's bunt im Haus der dunklen Sonnen, und zwar kunterbunt. Was nach dem kongenialen Vorgänger „Grave Human Genuine", auf dem die Leipziger die Mischung ihrer düsteren Doom-Death-Wurzeln mit feinsten Prog- und Jazz-Elementen auf die Spitze trieben und in Perfektion zelebrierten, zu erwarten war wird schon bei den ersten Tönen von „Orange" zur Gewissheit.

Dark Suns - Grave Human Genuine

Dark Suns - Grave Human Genuine

  • Wer glaubte, DARK SUNS würden sich nach ihrem Prophecy-Debut "Existance" weiter in die seichten und bequemen Fahrwasser altgedienter Selbstläufer wie Opeth oder Porcupine Tree manövrieren, der soll hier nicht nur eines besseren belehrt werden, sondern regelrecht vor den Kopf gestoßen und in einer Nu

Dark Suns - Swanlike

Dark Suns - Swanlike

  • Ich habe vielleicht in einigen der letzten Twilight-Ausgaben bei CD-Rezensionen nicht wirklich immer mit Superlativen gespart, doch eines sei vorweg gesagt. Selten hat mich etwas so umgehauen und überrascht wie dieses sensationelle Demo. Man muss sich das Wort mal auf der Zunge zergehen lassen.

04.11.02 / Dark Suns