Sons Of Apollo - Psychotic Symphony

Sons Of Apollo - Psychotic Symphony

  • Mike Portnoy (ewig Ex-Dream Theater vor seinem Namen stehen habend) und sein ehemaliger Weggefährte Keyboarder Derek Sherinian machen wieder gemeinsame Sache mit einer neuen Band. Sons Of Apollo heißt die und spielt Progressive Metal. Zur "Supergroup" machen die Namen Bassist Billy Sheehan (Mr.Big, Winery Dogs und viele andere), Gitarrist Ron “Bumblefoot” Thal (Ex- Guns 'n' Roses) und Sänger Jeff Scott Soto (Journey, Malmsteen's Raising Force und so weiter...).

Witherfall - Nocturnes and Requiems

Witherfall - Nocturnes and Requiems

  • Es ist wohl schon länger her, dass ich eine neue Platte gehört habe, deren erster Song mit einem Gitarrensolo beginnt. Aber genau diese Freiheit nehmen sich WITHERFALL auf ihrem Debütalbum „Nocturnes and Requiems“, und es klingt erfrischend unkonventionell.

Maschine - Naturalis

Maschine - Naturalis

  • Ich muss zugeben, dass ich von den Engländern mit dem deutschen Namen vorher noch nie gehört hatte, bis deren neue Scheibe „Naturalis“ auf meinen Tisch geflattert kam. Aber wenn die Plattenfirma einen „rauen und erfrischenden Version von progressiver Musik“ verspricht, riskiere ich doch gerne mal ein Ohr

THE JELLY JAM - PROFIT

THE JELLY JAM - PROFIT

  • Wenn man so will, dann meldet sich die nächste „Supergroup“ zurück – nach fünf Jahren Funkstille?! Vielleicht ist die Bezeichnung etwas zu hoch gegriffen, aber wenn es um guten Rock mit Progwurzeln geht, dann dürfte es für THE JELLY JAM durchaus zutreffen. Oder? Zumindest wird es einem klar, wenn man die Besetzung in Erfahrung gebracht hat: Ty Tabor (King´s X), Rod Morgenstein (Winger) & John Myung (Dream Theater).

DREAM THEATER - THE ASTONISHING

DREAM THEATER - THE ASTONISHING

  • DREAM THEATER ist wohl die bekannteste und erfolgreichste Progressive Band im Metalbereich. Im dreißigsten Jahr ihres Bestehens veröffentlichen die New Yorker nun ihr neustes Werk, das Konzept- und Doppelalbum „The Astonishing“. Ganze 34 Songs sollen das Herz des Prog-Metal Fans höher schlagen lassen. Was sich im ersten Moment wie eine langwierige Rockveteranen- Oper anhört, entpuppt sich als vielseitiges und gigantomanisches Werk.

Abnormal Thought Patterns - Altered States Of Consciousness

Abnormal Thought Patterns - Altered States Of Consciousness

  • Nicht ohne erwartungsvolle Vorfreude habe ich das Zweitwerk der mir bisher unbekannten Amis zu Gemüte geführt. Schließlich wurde "Altered States of Consciousness" von der Plattenfirma als Progressive Metal-Meilenstein mit reichlich Vorschusslorbeeren ausgestattet und die Scheibe mit einigen Gastauftritten, darunter dem von Ex-Nevermore-Ausnahmegitarrist Jeff Loomis, veredelt.

Leprous - The Congregation

Leprous - The Congregation

Dream Theater - Reitstadion Mannheim (19.07.2014)

19.07.14 Dream Theater - Reitstadion Mannheim (19.07.2014) Reitstadion Mannheim

  • Bei hochsommerlichen Temperaturen musste man sich zwischen Badesee und DREAM THEATER entscheiden.

Dream Theater - Dream Theater

Dream Theater - Dream Theater

  • Wenn man etwas auf sich hält im Musikbusinnes, muss man irgendwann ein selbstbetiteltes Album aufnehemen. Dream Theater haben sich nun entschlossen, Album Numero Zwo nach dem Abgang von Mike Portnoy nur mit dem guten Namen zu versehen.

Prospekt - The Colourless Sunrise

  • Progressiven Metal. Wieder liegt hier eine sehr gute CD auf meinem Schreibtisch einer britischen Band, die, wie erwartet, sich an älteren DREAM THEATER, SYMPHONY X, OPETH und den etwas unbeachteten CIRCUS MAXIMUS orientiert.

Dream Theater - A Dramatic Turn Of Events

Dream Theater - A Dramatic Turn Of Events

  • Da scheint ein gewisser Mike Portnoy seinen (sicher nicht kleinen) Einfluss auf das Traumtheater doch etwas überschätzt zu haben.

Dream Theater - Black Clouds And Silver Linings

Dream Theater - Black Clouds And Silver Linings

  • Dass Dream Theater 99,9 Prozent aller Musiktreibenden auf diesem Planeten in Hinblick auf musikalisches Können sowohl praktisch als auch theoretisch ausstechen, ist mittlerweile jedem Kenner bekannt.

Dream Theater - Greatest Hit (...and 21 other pretty cool songs)

Dream Theater - Greatest Hit (...and 21 other pretty cool songs)

  • Ein musikalischer Überblick über das Schaffen der Prog-Metal Vorreiter war sicherlich schon lange überfällig. Nun kommt er in Form einer Doppel-CD, auf der sich 21 Songs um den wohl bekanntesten Song der Jungs, "Pull Me Under" scharen.

[12  >>