Kettcar - Der süße Duft der Widersprüchlichkeit (Wir vs. Ich)

Kettcar - Der süße Duft der Widersprüchlichkeit (Wir vs. Ich)

  • Die Promo-Abteilung gibt bekannt: „EPs sind manchmal Zwischenschritte, manchmal Fingerübungen, manchmal nicht viel mehr als ein Lebenszeichen. Hier liegt der Fall allerdings anders. Denn „Der süße Duft der Widersprüchlichkeit (Wir vs. Ich)“ hat EIGENTLICH alles, was ein komplettes Album braucht: Struktur, Tiefe, inhaltliche Balance und musikalische Abwechslung.“ 

Kettcar - Ich vs. Wir

Kettcar - Ich vs. Wir

  • Fünf Jahre nach dem Longplayer „Zwischen den Runden“, bei dem man bisweilen den Eindruck hatte, das er zu sehr gewollt anders klingen sollte als „Sylt“, der aber auch Songs enthält, die den Hörer die Tränen in die Augen treiben, legen KETTCAR mit „Ich vs. Wir“ ein ambitioniertes neues Album vor. Ambitioniert, da wie gewohnt Gesellschafts- und Sozialkritik dominieren und trotz der Kryptik (vgl. „Auf den billigen Plätzen“: „wie es sich wohl anfühlt, ... wenn man jeden Song versteht?“) Stellung bezogen wird.