Mad Max – Wings of Time

Mad Max – Wings of Time

  • Nach der Bullenhitze der letzten Monate, kann man nun morgens zumindest einen kühlen Herbstwind genießen und sich anhand von Hausfrauenzeitschriften daran erinnern, wie der goldene Herbst ohne Klimawandel aussehen würde. Sowohl zum erfrischenden Morgenwind, als auch zu nostalgischen Herbstgedanken gehört ein zünftiges Hard Rock Album.
Mad Max – Interceptor

Mad Max – Interceptor

  • Es scheint endgültig Schluss mit kuschelweichem Seniorerock. Nachdem man auf „Another Night of Passion“ bereits gezeigt hatte, dass die Herren nach wie vor bereit sind zu rocken, haben Voss, Breforth & Co auf Album No. 11 noch mal eine Portion Rock`N’Roll zugelegt.

     

Mad Max

22.04.13 / Mad Max

20.04.12 Axel Rudi Pell Circle of the Oath Tour 2012 Hannover, Capitol

  • Ein frischer Wind wehte durch Hannovers Straßen während dunkle Wolken den Abendhimmel verdeckten. Vor dem Capitol in der Landeshauptstadt zeichnete sich die Silhouette einer schier endlos wirkenden Menschenschlange ab: der Meister hatte gerufen und seine eingeschworenen Jünger waren dem Ruf gefolgt. Zur Premiere der „Circle of the Oath“ Tour war eine sehr ansehnliche Menschenmenge hardrockender Fans erschienen und diese ließen sich auch nicht vom deutlich verspäteten Einlass und der langen Wartezeit vor der Halle abschrecken.

Mad Max - Another Night of Passion

Mad Max - Another Night of Passion

  • Zwei Jahre sind verstrichen seit dem sich die Münsteraner mit ausgesprochenem Weichspülprogramm in der Szene zurückgemeldet haben. „Welcome America“ war meiner Ansicht nach der berühmte Schuss ins eigene Bein. Mal sehen, ob „Another Night of Passion“ dem Albumtitel gerecht werden kann.


Mad Max - Welcome America

Mad Max - Welcome America

  • Mad Max haben in den 80igern und 90igern Kultstatus erreicht und das Bild des teutonischen Heavy Metal mitgezeichnet. Fast 20 Jahre später liefert die zum Trio geschrumpfte Band um Michael Voss ein langweiliges Poprockalbum der Marke neue Bon Jovi meets Pretty Maids B-Seiten ab.

Mad Max - Night of Passion

Mad Max - Night of Passion

  • Auf dem dritten Album fällt sofort der drückende Gitarrensound auf. Wieder hat Kalle Trapp an den Reglern gesessen, unterstützt von Dirk Steffens, und den Mix haben schließlich die Jungs im Morrisound in Tampa, Florida (wenige Jahre später DIE Brutstädte des amerikanischen Death Metal) übernommen.

Mad Max - Stormchild

Mad Max - Stormchild

  • Seien wir ehrlich, ein glückliches Händchen für Plattencover hat die Band nie gehabt. Nach dem Bandphoto auf "Rollin' Thunder" folgt nun eine martialische Zeichnung eines einsamen Kriegers, der in den Bergen auf der Schnauze eines Drachen steht.

Rollin' thunder

Rollin' thunder

  • Das Zweitwerk der Münsteraner sollte, dem Titel angemessen, tatsächlich für viel Donner in der Szene sorgen. Nachdem man noch kurz zuvor vor dem Aus gestanden hatte, als Andreas Baesler seinen Ausstieg verkündet hatte, startete man nun mit neuem Sänger und neuem Label richtig durch.

Mad Max - Mad Max

Mad Max - Mad Max

  • Zwei Jahre nachdem der australische Kultfilm um den Ex-Polizisten Max Rockatansky in die deutschen Kino gekommen ist, haben Andreas Braesler, Jürgen Breforth & Co den Grundstein für eine bald 30jährige Bandgeschichte gelegt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.