Dordeduh - Har

Dordeduh - Har

  • Obwohl “Har” bereits das zweite Album von DORDEDUH ist, kann man keine Rezesion über diese Band schreiben, ohne Negura Bunget zu erwähnen. Wurde die Formation doch von Sol Faur und Hupogrammos nach dem Bruch mit Schlagzeuger Negru (R.I.P.) aus der Taufe gehoben. Kurz zuvor waren Negura Bunget zu Prophecy gewechselt und auf bestem Wege, auf dem Höhepunkt ihres Schaffens zu einer richtig großen Band zu werden. Stattdessen veröffentlichten Prophecy via Lupus Lounge mit “Focul Viu” 2011 lediglich das Live-Vermächtnis der Negura Bunget – Kernbesetzung.
Negura Bunget - ZI

Negura Bunget - ZI

  • Einfach haben es NEGURA BUNGET ihren Hörern noch nie gemacht und das ist ganz sicherlich auch nicht der Anspruch der rumänischen Naturburschen. Mit "ZI" macht es die Band ihren Fans aber besonders schwer.

Negura Bunget - Tău

Negura Bunget - Tău

  • Nach dem Split zwischen Negru, Sol Faur und Hupogrammos im Jahr 2009 war es ersterer, der wider Erwarten mit neuem Line-Up unter dem alten Banner einen würdigen und qualitativ hochwertigen Nachfolger des Meisterstücks “Om” vorlegte, während letztere stattdessen mit Dordeduh und leichten musikalischen Korrekturen das hohe Niveau ihrer einstigen Band nicht halten konnten.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.