Secrets Of The Moon - Black House

Secrets Of The Moon - Black House

  • Mit „Black House“ findet eine Metamorphose für SECRETS OF THE MOON ihr finales Ende, welche sich mit „Gehenna“ vom Sideprojekt Crone 2014 andeutete und die mit „Sun“ 2015 einen eindrucksvollen Anfang nahm. SECRETS OF THE MOON waren noch nie eine Band, die bei einem Album auf Nummer sicher gegangen ist. Hierzu war der Drang nach Weiterentwicklung immer zu stark ausgeprägt. Und die Sprünge, die die Formation um Frontmann sG bzw. Phil Jonas macht, werden von Werk zu Werk gewaltiger.
Secrets Of The Moon - Seven Bells

Secrets Of The Moon - Seven Bells

  • "Dieses Album ist ein mattschwarzes Monster, ein metallisches Monument, welches erhaben über den Genres und Szene-Dogmen tront sowie eine eindrucksvolle Fortsetzung des Weges, welcher mit "Antithesis" vorläufig endete."
Secrets Of The Moon - Antithesis

Secrets Of The Moon - Antithesis

  • Es gibt Werke, die im Vorfeld ihrer Veröffentlichung schon solch´ große Schatten voraus werfen, dass man befürchten muß, sie könnten am Ende hinter den geschürten Nebeln verborgen bzw. unter der Last einer künstlich gesteigerten Erwartungshaltung zerbersten.

Secrets Of The Moon - The Exhibitions EP

Secrets Of The Moon - The Exhibitions EP

  • Da ist sie also endlich die lang erwartete EP der deutschen Black Metal Institution. Sie in direkter Verbindung zum viel gelobten "Carved In Stigmata Wounds" Album zu bringen würde dem Anliegen der Osnabrücker allerdings nicht gerecht werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.