Powerwolf - The Metal Mass Live

Powerwolf - The Metal Mass Live

  • Bereits seit über 10 Jahren macht das Wolfsrudel von POWERWOLF nun schon das Musikgeschäft unsicher. In all diesen Jahren haben sich die Bloodred Five niemals ausgeruht und haben sich stets den Allerwertesten abgearbeitet. Bereits seit ihrem überraschenden Erfolg im Jahr 2013 (mit der Veröffentlichung ihres fünften Albums „Preachers Of The Night“) ist POWERWOLF jedem Metallhead ein Begriff. Im letzten Jahr folgte dann mit „Blessed & Possessed“ ein würdiger Nachfolger dieses Meisterwerks. Ob die Wölfe bei all diesem Erfolg wohl noch auf dem Teppich geblieben sind? All dies, und noch viel mehr, erfahrt ihr in der DVD-Box „The Metal Mass Live“, welche am 29.07.2016 das Licht der Welt erblicken wird.

Powerwolf, Orden Ogan & Xandria - Bremen, Aladin

01.10.15 Powerwolf, Orden Ogan & Xandria - Bremen, Aladin Aladin, Bremen

  • Bereits zum dritten Mal sind die Wölfe nun mit ihrer eigenen Wolfsnächte Tour unterwegs. In diesem Jahr haben sie sich die Power Metal Kollegen von ORDEN OGAN, und die Symphonic Metaller von XANDRIA als Support Bands ausgesucht. Am gestrigen Donnerstag wurde die heilige Heavy Metal Messe in Bremen abgehalten.

Sabaton Open Air - Noch Ein Bierfest 2015
  • Sabaton Open Air - Noch Ein Bierfest 2015
  • Bereits einige Tage vor dem Festival wurde eine Unwetterwarnung herausgegeben, aber davon ließen sich die Besucher nicht abschrecken. Noch am vorangegangenen Tag strahlte schließlich die Sonne, in all ihrer Kraft, vom blauen Himmel. Leider gab der Samstagmorgen schon einen passenden Einblick auf das Wetter, welches den restlichen Tag beherrschen sollte. Schon beim Einlass ergossen sich die ersten Schauer über die wartende Menge. Die Stimmung war aber dennoch sehr ausgelassen, und feuchtfröhlich. Erst als sich der Einlass um gut eine Stunde nach hinten verschob, begannen die ersten glücklichen Fassaden zu bröckeln. Nachdem die Tore dann aber offen waren, lief es eigentlich wie geschmiert. Allerdings hatten der Regen, und auch der Wind, zu diesem Zeitpunkt bereits eine beachtliche Steigerung vorzuweisen.

Powerwolf - Blessed & Possessed

Powerwolf - Blessed & Possessed

  • POWERWOLF, wohl die Power Metal Band der letzen Jahre, meldet sich mit neuem Album zurück, und dabei scheinen die Wölfe noch blutdurstiger als jemals zuvor zu sein. Nach ihrem letzen Nummer eins Album („Preachers Of The Night“) soll „Blessed & Possessed“ nun erneut klarstellen, wer das Alphatier im Power Metal Rudel ist. Die Zähne sind gefletscht, und die Wölfe zu allem bereit.

Powerwolf - Preachers of the Night

Powerwolf - Preachers of the Night

  • In nicht einmal einem Jahrzehnt hat sich die Band um die Greywolf-Brüder zur Speerspitze des deutschen Poser-Power-Metal gemausert. Dabei scheiden sich die Geister der Metalgemeinde an kaum einer Band derart klar wie an dem sakralen Kraftmetal von POWERWOLF. Mit neuem Label und um verschiedene Auszeichnungen reicher präsentieren die Wölfe ihr fünftes Album.

     

Wolfsnächte Tour 2012

05.04.12 Wolfsnächte Tour 2012 Musikzentrum Hannover

  • “Ohhhh Mann. Ooocch, ich bin völlig fertig. Die Bereifung ist ab. Mann oh Mann, daran werd ich erst mal eine Weile zu knapsen haben. So was, also nee. Hättest du ne Kiste Bier im Auto gehabt und hätte ich nicht fahren müssen, hätte ich mich nach dem ersten Song zugeballert.“ Nennen wir dieses etwa 10minütige Jammerrede auf meiner Rückbank nach der Wolfsnacht in Hannover mal „Beachs Lament“. Doch zurück zum Anfang.


Powerwolf - Blood Of The Saints

Powerwolf - Blood Of The Saints

  • Den Wölfen gelingt es doch tatsächlich immer wieder sich noch zu übertreffen. Leider geht meiner Punkteskala die entsprechende Punktezahl aus, so dass es schwer wird innerhalb der durchweg gelungenen Alben noch zu differenzieren.

Powerwolf

21.05.09 / Powerwolf

Powerwolf - Bible of the Beast

Powerwolf - Bible of the Beast

  • Da haben die Multikulti-Schockrocker ja mal wieder einen besonderen Leckerbissen vor die Türe gehängt. Er tropft noch etwas vor Pathos, doch das gehört bei den Herren Greywolf & Co ja wohl dazu.

Powerwolf

24.05.07 / Powerwolf

Powerwolf - Lupus Dei

Powerwolf - Lupus Dei

  • Mit "Return in Bloodred" war es den mächtigen Powerwolf gelungen, der Metalszene einen neuen Spritzer Boshaftigkeit einzuimpfen. Nun liegt die zweite Dosis der deutschen Horrorrocker vor.

Powerwolf - Return in Bloodred

Powerwolf - Return in Bloodred

  • Trotz des strahlend blauen Himmels, erwartet man jederzeit, dass sich bei den Tönen von Powerwolf der Horizont mit düsteren schwarzen Wolken zuzieht und sich allerlei lichtscheue Gestalten und Wesen versammeln um zu der Musik zu zelebrieren.

Powerwolf

10.04.05 / Powerwolf