Vulture - Dealin' Death

CD Reviews, Vulture - Dealin' Death

Eines vorweg: Ich bin alles andere als ein Speed Metal-Experte. Klar, alte Agent Steel Nummern haben schon etwas, aber darüber hinaus waren mir die "Nachbargenres" Heavy und Thrash Metal immer näher.

Trotzdem wollte ich mich mal damit beschäftigen, was den an diesen VULTURE, deren Namen im Underground ja nur mit leuchtenden Augen genannt wird, so dran ist. Und der erste Eindruck von "Dealin' Death", dem dritten Album der Band, verrät: Wer auf Old School abfährt, der macht hier wenig verkehrt. Angenehm empfinde ich die Tatsache, dass man sich beim Sound in der Neuzeit bewegt. Denn seien wir mal ehrlich: So kultig einige 80er Alben sind, mag der Sound zu der Zeit dazu gehört haben, ist es doch kein Beinbruch, heute gut hörbare Alben zu produzieren. Stark finde ich hier auch den Gesang von L. Steeler, der von tiefen über mittlere bis hin zu hohen Stimmlagen einiges zu bieten hat. Gerade wenn er in seiner mittleren Stimmlage sind, erinnern mich VULTURE an alte Testament. Auch machen VULTURE nicht den Fehler, die ganze Zeit nur nach vorne zu rödeln. So setzten die ungewöhnlich arrangierten oder melodischeren und groovigen Songs (z.B. "Gorgon" oder "Below The Mausoleum") interessante Farbtupfer.

Trotzdem werde ich jetzt nicht gleich zum Tätowierer rennen und mich dort mit dem "Speed Metal Wheel" bemalen lassen. Dazu fehlt es mir auf "Dealin' Death" an Momenten, die komplett begeistern und nicht mehr aus den Hirnwindungen verschwinden wollen. Ich bin mir aber auch sicher, dass VULTURE ihr Publikum finden und begeistern werden.

Line Up

Vocals: L. Steeler
Guitars: S. Castevet
Guitars: M. Outlaw
Bass: A. Axetinctör
Drums: G. Deceiver

Tracklist

01. Danger Is Imminent
02. Malicious Souls
03. Count Your Blessings
04. Gorgon
05. Star-Crossed City
06. Flee The Phantom
07. Below The Mausoleum
08. Dealin' Death
09. Multitudes Of Terror
10. The Court Of Caligula

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.