Beste Bilder - Die Cartoons des Jahres 1

Buch Rezensionen, Beste Bilder - Die Cartoons des Jahres 1

  • Beste Bilder - Die Cartoons des Jahres 1
  • /
  • Erstellt am: Donnerstag, 25 November 2010
  • Label: Lappan Verlag
  • V.Ö.: 25 November 2010
  • Bewertung: Beste Bilder - Die Cartoons des Jahres 1
  • Redakteur: Thorsten Zwingelberg

Da Jahr neigt sich dem Ende, der Schnee erreicht langsam aber sicher auch die Niederungen der Republik und Günther Jauch rüstet sich für seinen alljährlichen Jahresrückblick bei RTL.

Just zu diesem Zeitpunkt kommt auch der Lappan Verlag mit einem Jahresrückblick ganz anderer Art daher: nämlich mit einer Auswahl der besten Cartoons des Jahres.
Dass es sich hier nicht um eine schludrig zusammengetragene Auswahl übrig gebliebener Zeichnungen handelt, zeigt schon die Tatsache, dass Rudi Hurzelmeiers "Kirche von Hinten" dieses Jahr in Dresden mit einem Karrikaturpreis prämiert wurde. Der Kirche und ihren sexuellen Ausfällen werden in Beste Bilder gleich mehrere Seiten gewidmet. Zudem gibt es einige Reaktionen auf ein anderes Bild Hurzlmeiers, welches im April den Titel der Titanic zierte. Peter S. aus F. wünschte dem verantwortlichen Redakteur sogar "persönliche ALLES SCHLECHTE und [ein] KURZES LEBEN."
Aber wir finden auch Arbeiten zum heißen Sommer in der Bahn, zu Köhlers Rücktritt, zu der zunehmenden "Vertwitterung" der Gesellschaft oder zu Google Street View. Unnötig zu erwähnen, dass es den Herausgebern natürlich gelungen ist, die namenhaftesten Künstler Deutschlands für das Buch zu gewinnen, z.B. Christian Habnicht, Steffen Butz, Peter Butschkow, Miguel Fernandez u.a.
Alles in allem also ein guter Tipp für alle Geschenkesuchenden. Wer Spaß an Cartoons und Interesse für die Vorgänge auf der Welt hat und zudem noch einen etwas bissigen Kommentar zu eben diesen Vorgängen wünscht, der ist mit Beste Bilder bestens bedient!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.