News

IN FLAMES - verkünden 20th Anniversary Edition von "Clayman" und veröffentlichen Lyricvideo zum Titeltrack

Schwedens Heavy Metal Giganten IN FLAMES feiern anno 2020 gleich zwei große Meilensteine ihrer Bandgeschichte: Zum einen kann die Truppe auf volle 30 Jahre Existenz zurückblicken und zum anderen steigt für ihr gefeiertes Album »Clayman« das zwanzigjährige Jubiläum. Zu Ehren dessen erscheint am 28. August eine 20th Anniversary Edition von »Clayman«, die bereits jetzt zum Vorverkauf bereit steht: www.inflames.com/Clayman2020

in flames clayman 2020 Heute veröffentlicht die Band das Lyricvideo zu der ersten Single 'Clayman (Re-Recorded)': https://youtu.be/pY-KFWxB_00
 
F
rontmann Anders Fridén erzählt über die 20th Anniversary Edition: 
"Diese Platte hat unsere Karriere in vielerlei Hinsicht geprägt. Deshalb mussten wir zum 20-jährigen Jubiläum in diesem Jahr einfach etwas Massives für unsere Fans auffahren. Als wir zurück ins Studio gingen, um einige der Originaltracks neu aufzunehmen, sahen wir uns wie in der Zeit zurückgeworfen und wieder an jenem Tag, wo wir zum ersten Mal die Songs einspielten. Jedes Detail des neuen Artworks und der Visuals wurde gründlich durchdacht, wobei wir uns immer die Frage stellten, was die Jesterheads am liebsten sehen würden. Das ist nun für sie! Vielen Dank für Eure Treue und für 20 Jahre »Clayman«."
 
»Clayman 20th Anniversary Edition« wurde komplett remastered von Ted Jensen (PANTERA, DEFTONES, GOJIRA) und erhielt ein komplett frisches Artwork  mit einem 16-seitigen Booklet, einem neuen Instrumentalmedley und 4 neu aufgenommene Versionen von den Fanfavoriten wie 'Only For The Weak' oder  'Pinball Map'. Jene Tracks wurden von Howard Benson (MY CHEMICAL ROMANCE, MOTÖRHEAD) produziert und von Chris Lord-Alge (GREEN DAY, ROB ZOMBIE) gemixt. Das Album erscheint in digitaler Version sowie als CD Digipak, Doppel-LP farbiger Vinyl im Deluxe Trifold und großem Booklet, 11 remasterten Tracks auf einer 12'' und 5 Bonustracks auf einer 10'' im bedruckten Sleeve.

Noch vor der Veröffentlichung von »Clayman 20th Anniversary Edition« werden IN FLAMES eine digitale »Clayman 2020 EP« am 24. Juli veröffentlichen, die die 2020er Versionen von 'Only For The Weak', 'Bullet Ride', 'Pinball Map', 'Clayman' und dem neuen Instrumentaltrack 'Themes and Variations in D-Minor' enthält.
 

Weiterlesen: IN FLAMES - verkünden 20th Anniversary Edition von "Clayman" und veröffentlichen Lyricvideo zum...

UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020/2021 - Nägel mit Köpfen!!!

banner 2021


Das UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR in Göttingen hat aus der aktuellen "Corona-Not" eine Tugend gemacht und das gesamte Festival inklusive Billing ins kommende Jahr verschoben.

Das Event ist mittlerweile für den 05.06.2021 terminiert.

Karten für die Veranstaltungen sind  über die UROA-Homepage zu bekommen. Bereits erworbene Tickets behalten die Gültigkeit.
Insofern heißt es abwarten, Biertrinken, Füße stillhalten und vorfreuen!

Inwieweit auch die weiteren Indoorveranstaltungen der Organisatoren im Jahr 2020 betroffen sind, das lässt aktuell noch nicht sicher sagen.

Hierzu werden Informationen folgen, sobald belastbare Aussagen bzw. behördliche Vorgaben vorliegen.

Das aktuelle Billing und weitere Infos zum UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2021 sowie den weiteren Veranstaltungen findet ihr hier...

Festival, Death Metal, Black Metal, Open Air, Krisiun, Grindcore, Underground Remains, Göttingen, Atomwinter, Haus der Kulturen, GOATH, UNDERGANG, LEBENSSUCHT, BODYFARM, Vomitory, WRECK, Benediction, Skeletal Remains, Revel In Flesh, Graceless, ASPHYX, EVIL INVADERS, BÜTCHER, ASAGRAUM, FRAGMENTS OF THE UNBECOMING, IMPLORE, COLLAPSE INSTINCT, KALMEN, DEADSPACE, DIVIDE, SCALPTURE, CRYPTIC BROOD, CRECENDIUM, AROGANZ, RAPTVRE, VLTIMAS, THE GREAT OLD ONES, WILT

Weiterlesen: UNDERGROUND REMAINS OPEN AIR 2020/2021 - Nägel mit Köpfen!!!

OUL - zweite Single vom kommenden Album online!

Nachdem Allen B. Konstanz bereits im Januar mit "Breathe In" einen ersten Eindruck vom zweiten Album seines Soloprojektes OUL veröffentlicht hatte, legt der Musiker von THE VISION BLEAK und EWIGHEIM nun mit "Buried Between A Thounsand Skulls" den zweiten Song aus dem neuen Werk vor.
 
Bereits bei "Breathe In" war schon abzusehen, dass er auf Album numero zwei deutlich mehr EBM- und Wave-Einflüsse verarbeitet hat. Der neue Song erhärtet nun den Verdacht, dass Konstanz die Gitarren diesmal komplett im Koffer gelassen und sich mit seinen Synthies allein im Keller eingeschlossen hat.

Den Songs scheint dieser Umstand allerdings überhaupt nicht geschadet zu haben, denn mit "Buried Between A Thousand Skulls" ist dem Herren ein großartiger Song mit einem überragenden Refrain geglückt.

Man darf also gespannt auf den Nachfolger von "Antipode" sein, auch wenn die geplante Release-Show auf dem M´era Luna Festival im August coronabedingt leider nicht stattfinden wird.
 
 
 
 Twilight-Review zu "Antipode":
https://www.twilight-magazin.de/reviews/cds/item/oul-antipode.html

OUL im Twilight-Interview zu "Antipode":
https://www.twilight-magazin.de/interviews/item/oul-im-interview-darkwave-gothic-rock-synthie-pop-als-d-n-a-des-metals.html

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/oulofficial/
https://oul666.bigcartel.com/

OUL, Antipode, Buried Between Thousand Skulls

IN FLAMMEN OPEN AIR 2020 - Coronavirus-Update 2021!!!

 Aus dem Hauptquartier des IN FLAMMEN OPEN AIR´s erreichten uns nicht nur die folgenden Zeilen und ein Plan B zur Absage bzw. Verschiebung des diesjährigen Festivals:

Unsere Hellish Gartenparty muss leider auf 2021 verschoben werden. Hierzu eine persönliche Message an euch. Einfach nur einen Text schreiben war mir dann doch zu unpersönlich in der heutigen Zeit. Macht euch bzgl. der Tickets keine Sorgen. Diese behalten grundsätzlich erst einmal ihre Gültigkeit für das IN FLAMMEN Open Air 2021. Es sind harte Zeiten und auch ich muss schauen was wie geregelt werden kann. Weitere Informationen folgen entsprechend.

🔥 Plan B für dieses Jahr 🔥
Je nachdem wie sich die Zeit bis Juli entwickelt, könnten wir am gleichen Wochenende evtl. ein IN FLAMMEN Ferienlager realisieren. Limitiert auf das Mögliche und natürlich den dann geltenden Regelungen. Ob mit oder ohne Bands und ob überhaupt... Haltet die Ohren offen, denn das Leben geht weiter.

Ich wünsch euch ansonsten noch einen schönen Sonntag.
Wir hören voneinander!

METAL IST FREIHEIT
Thomas

Wir wünschen Thomas in den kommenden Wochen ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen, die Enttäuschung in positive Energien zu kanalisieren. Dass der Stachel tief sitzt, dass ist in der bewegenden Video-Botschaft von Bärchen und ihm absolut zu spüren. Die Tickets aus 2020 behalten für das kommende Jahr ihre Gültigkeit und vielleicht sieht man sich ja tatsächlich noch im Heavy Metal - Ferienlager...

Das IN FLAMMEN OPEN AIR 2020 findet also vom 08.-10.07.2021 statt.

Wer noch einmal zurück blicken möchte, der darf gerne in unserem Festival-Bericht inklusive Fotogalerie vom IN FLAMMEN OPEN AIR 2019 nachlesen.

Das vorläufige 2021er Billing und alle weiteren Infos findet ihr aber hier...

Festival, Death Metal, Black Metal, Open Air, IN FLAMMEN, Torgau, Grindcore, Demonical, Firespawn, SERRABULHO, Heavy Metal, Incantation, BETHLEHEM, FUNERAL ORCHESTRA, MEMORIAM, MYSTIFIER, RUNEMAGICK, ULTAR, MOD, KONVENT, Samael, DOOL, ARCHGOAT, ORIGIN, NUMENOREAN, BLIZZEN, MACABRE, FLOTSAM & JETSAM, PARADISE LOST, BÜTTCHER, STRIGOI, INCARCERATION, DARZAMAT, EISREGEN, ULTHA, THE COMMITTEE, SHINING, UNDERTOW

Weiterlesen: IN FLAMMEN OPEN AIR 2020 - Coronavirus-Update 2021!!!

Protzen Open Air 2020 - Verschoben auf 2021!!!

postponed

Es wird in diesen Stunden und Tagen zur traurigen Routine: Absagen, Verschiebungen und Statements von Veranstaltern.

Nun also auch das PROTZEN OPEN AIR!

Das "Familien-Event" in Brandenburg muss sich ebenfalls dem Virus beugen. Die Sause wird schweren Herzens auf den 18.-20.06.2021 "vertagt". Die aktuellen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Veranstalter Mario verspricht, alles dafür zu tun, dass das für dieses Jahr angekündigten Billing mehr oder weniger vollständig auch im kommenden Jahr präsentiert werden kann. Hier das ungekürzte Statement:

Es bricht uns das Herz...

...und trotzdem stehen wir hinter den Entscheidungen von Bund, Ländern und Kommunen zum Schutz unser aller Gesundheit, auch wenn das leider für das Protzen Open Air bedeutet: Wir sehen uns 2021!

Ja, lange haben wir noch gehofft und uns Chancen ausgerechnet die geilste Party der Welt doch veranstalten zu können. Leider wurde diese Hoffnung nicht bestätigt und so reihen wir uns in die Riege der großen, mittleren und kleinen Veranstaltungen ein, die in diesem Jahr nicht stattfinden werden.

Aaaaber wir sehen uns vom 18.-20.06.2021 und dann wird es richtig fett! Versprochen! Eure Tickets behalten Ihre Gültigkeit und wir freuen uns über Eure Unterstützung indem Ihr diese einfach behaltet und Euch auf nächstes Jahr freut! Weitere Infos findet Ihr auf unserer Homepage https://protzen-open-air.com/shop/

Wir werden alles daran setzen, das Billing von diesem Jahr as is, ins nächste Jahr zu schieben und sind mit Bands und Agenturen hierzu in Kontakt. Es gibt auch schon positive Rückmeldungen! Wir melden uns sobald wir hier Genaueres wissen.

So, das hat wirklich, wirklich weh getan aber nun ist es raus.

Bleibt stark, bleibt metal, bleibt uns treu und vor allem bleibt gesund!

Mario, Andrea und die POA-Crew


Wer jetzt wehleidig eine nostalgische Träne verdrücken möchte, der darf sich gerne mal die Twilight-Berichte inklusive Fotogalerien aus den vergangenen Jahren zu Gemüte führen. Alternativ empfehlen wir das offizielle Aftermovie vom PROTZEN OPEN AIR 2019! Das PROTZEN OPEN AIR 2020 wird vom 18.06.-20.06.2021 stattfinden.


Hier geht´s zum aktuellen bzw. vorläufigen Billing und allen weiteren aktuellen Infos:

Festival, Open Air, Protzen Open Air, Protzen, OBSCENITY, DEKADENT, LIK, CHAPEL OF DISEASE, Benediction, Fleshcrawl, Skeletal Remains, Gods Forsaken, Bezerker Legion, Revel In Flesh, Izegrim, Hatesphere, Demonbreed, Graceless, The Spirit, Chaos And Confusion, Decaying, PUTERAEON, ARMADA, BRLABL

Weiterlesen: Protzen Open Air 2020 - Verschoben auf 2021!!!

PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2020 - Verschoben auf 2021!!!

postponed

Wie bei vielen anderen Festivals und Veranstaltungen war es absehbar und spätestens nach der gestrigen Abstimmung zwischen Bundesregierung und den Ministerpräsidenten der Länder ist es nahezu amtlich, dass es 2020 keinen Festival-Sommer in einer Form, wie wir ihn kannten und schätzen, geben wird.

PARTY.SAN METAL OPEN AIR - Organisatoren haben nun die Reißleine gezogen.

Hoffnung macht der Umstand, dass man "verschoben" und nicht nur einfach abgesagt hat. Und somit hoffen wir auch einmal alle inständig, dass man den Großteil des Billings nahezu unverändert ins Jahr 2021 retten wird können. Dass alle Beteiligten inkl. Fans, Bands, Crew sowie die gesamte Logistik hinter den Machern Ruhe bewahren und wir dieses einzigartige Extrem-Metal-Event durch diese Durststrecke hieven!!!

Weitere Infos folgen, doch nun überlassen wir erst einmal den Veranstaltern mit ihrem ungekürzten Original-Statement und einer Video-Botschaft von Mieze und Jarne das Wort...

Festival, Party.San, Open Air, IMPALED NAZARENE, Metal, OpenAir, SAOR, CARNATION, BLOOD INCANTATION, SINNERS BLEED, ANOMALIE, 1914, Benediction, Revel In Flesh, Graceless, DISMEMBER, MANEGARM, OBSCURITY, ALCEST, BORKNAGAR, ASPHYX, LUNAR SHADOW, ORIGIN, SHAPE OF DESPAIR, CARCASS, WOLVES IN THE THRONE ROOM, BÜTTCHER, KATATONIA, SCALPTURE, HIGH SPIRITS, SACRED REICH, NOCTURNUS AD, WHOREDOM RIFE, Mayhem, NORNIR, BEYOND CREATION, MOTOROWL, UADA, VISIGOTH, CAROOZER, MALEVOLENT CREATION, KADAVERFICKER, TOTAL HATE, HEIDEVOLK, NYKTOPHOBIA, CROM DUBH, BOUND TO PREVAIL

Weiterlesen: PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2020 - Verschoben auf 2021!!!

PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2020 - Finales Billing und Statement der Veranstalter!!!

Flyer Final

Ganz ohne große Namen, dafür mit puren Underground-Akteuren ist jüngst das Billing des diesjährigen PARTY.SAN METAL OPEN AIR von den Organisatoren geschlossen worden.

Darunter die deutschen Melodic-Deather von NYKTOPHOBIA, CROM DUBH, den britischen Black Metallern aus dem Hause Ván Records sowie mit der maltesischen Death Metal - Breitseite BOUND TO PREVAIL.

Den Eingeweihten und Wohlinformierten sind in der Zwischenzeit natürlich auch die schwergewichtigeren Kaliber wie BENEDICTION, MAYHEM, MALEVOLENT CREATION, UADA, VISIGOTH, SUFFOCATION oder ASPHYX natürlich nicht verborgen geblieben, wobei auch diese von ordentlichen Underground-Perlen flankiert wurden. THRON, WHOREDOM RIFE, TOTAL HATE oder CAROOZER sollen an dieser Stelle nur noch einmal exemplarisch genannt werden.

Die Veranstalter haben ihren Teil nun zunächst einmal erledigt. Ob, wie und in welcher Form das PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2020 tatsächlich im August stattfinden kann, das liegt nun nicht mehr wirklich in der Hand der Organisatoren.

Daher ist das aktuelle Statement von Mieze und Jarne zur Lage und Situation umso wichtiger und welches wir nachfolgend ungekürzt veröffentlichen. Denn in den aktuellen Tagen und Wochen der Corona-Pandemie ist leider nichts so sicher wie die Gewissheit ist, dass eben nichts gewiss ist.

Festival, Party.San, Open Air, IMPALED NAZARENE, Metal, OpenAir, SAOR, CARNATION, BLOOD INCANTATION, SINNERS BLEED, ANOMALIE, 1914, Benediction, Revel In Flesh, Graceless, DISMEMBER, MANEGARM, INFERNAL MAGESTY, OBSCURITY, ALCEST, BORKNAGAR, ASPHYX, LUNAR SHADOW, ORIGIN, IDLE HANDS, SHAPE OF DESPAIR, CARCASS, HIRAX, WOLVES IN THE THRONE ROOM, BÜTTCHER, KATATONIA, SCALPTURE, HIGH SPIRITS, SACRED REICH, NOCTURNUS AD, WHOREDOM RIFE, Mayhem, NORNIR, BEYOND CREATION, MOTOROWL, UADA, VISIGOTH, CAROOZER, MALEVOLENT CREATION, KADAVERFICKER, TOTAL HATE, SUFFOCATION, HEIDEVOLK, NYKTOPHOBIA, CROM DUBH, BOUND TO PREVAIL

Weiterlesen: PARTY.SAN METAL OPEN AIR 2020 - Finales Billing und Statement der Veranstalter!!!

Slave to the Grind – Doku über den Grindcore jetzt im kostenlosen Stream

Doug Browns sehenswerte Doku liefert einen guten Überblick über dieses weltweite Phänomen. Das Ganze fußt auf Statements von Musikern der Szenegrößen und kleineren Combos. Zu Wort kommen auch Festivalveranstalter und Labels. Angenehm ist, dass auch um streitbare Bands wie ANAL CUNT kein Bogen gemacht wird. Neben der Musik geht es immer auch um die besondere (DIY) Attitüde. Zu der Motivation, die Doku jetzt bei Youtube für lau zur Verfügung zu stellen schreibt Doug:

“This has been an incredibly challenging time for people around the world. I hope everyone is able to stay safe and in contact with their loved ones throughout this crisis. As we continue to work together to put an end to this pandemic I encourage everyone to stay inside if they are able to. It is the best way of beating this virus. To encourage people to stay indoors I have made Slave To The Grind FREE on youtube for everyone worldwide. Stay safe, wash your hands, and mosh in your living room.”


PARADISE LOST - Neues Video, neuer Song, neues Album und die offizielle Biografie!

Paradise Lost No Celebration bio

Am 15.05.2020 werden die Doom-Urgesteine und Gothic-Metal- Pioniere PARADISE LOST via Nuclear Blast das neue Album "Obsidian" veröffentlichen.

Einen ersten Vorgeschmack liefert das jüngst veröffentlichte Video zum Song "Fall From Grace".

Noch vor Erscheinen des neuen Longplayers dürfen sich alle Fans und Wegbegleiter jedoch über ein weiteres Highlight freuen.

Über den Index-Verlag des Hauses Prophecy Productions wird am 24.04.2020 "No Celebration - Die offizielle Biografie von Paradise Lost" erscheinen. Verantwortlich dafür zeichnet sich David E. Gehlke, der mit "Systemstörung - Die Geschichte von Noise Records" eben die Historie des Labels von Karl-Ulrich Walterbach aufgearbeitet hat.

                                                                                                                                                                                               

Death Metal, Doom Metal, PARADISE LOST, Gothic Metal, Index Verlag, Obsidian, Nuclear Blast

Neues Video von SACRED REICH

Mal ehrlich, von Salvation können wir momentan ja nicht genug haben und ganz nebenbei erinnert das Video daran, dass es mal die Möglichkeit gab, Bands live zu sehen... Hoffentlich sehen wir SACRED REICH und viele andre bald wieder auf der Bühne und nicht nur dem Bildschirm. Dann hat es geklappt mit der Salvation - zumindest was Corona angeht. Also: Lead us to Salvation und jeder macht mit….

VERLOSUNG: Binge-Hearing mit dem Mystery-Thriller VIDAN

Hörspiel-Junkies aufgepasst: In Zusammenarbeit mit Kühl Pr und Europa Hörspiele verlosen wir 2 CD-Boxen mit den ersten 10 Folgen der Mystery-Thriller-Serie "VIDAN - Schrei Nach Leben".

Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr Folgendes tun:

1) E-Mail mit Betreff "Vidan" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2) Name und Anschrift mitteilen
3) Gewinn-Frage beantowrten: Wie heißt der Protagonist der Serie?
4) Einsendeschluss: FREITAG, der 13. März 2020


Binge-Hearing statt Binge-Watching: VIDAN - Schrei nach Leben holt den anhaltenden Trend der Mystery-Thriller-Serien von den Augen in die Ohren: "Netflix mag mit Dark oder Stranger Things an den Bildschirm fesseln", so Hilla Fitzen, Redakteurin bei Sony Music, "VIDAN aber kriecht über das Ohr direkt ins Kopfkino - und fesselt die Fantasie." Autor, Regisseur und Produzent der neuen Hörspiel-Serie ist Raimon Weber, der unter anderem für Monster 1983 und Gabriel Burns schrieb.

Hier gibt es eine Hörprobe

Weiterlesen: VERLOSUNG: Binge-Hearing mit dem Mystery-Thriller VIDAN

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.