Grave Digger und Burning Witches im Musikzentrum Hannover

11.01.19 Grave Digger und Burning Witches im Musikzentrum Hannover Musikzentrum Hannover

  • Schneechaos im Süden, Sturm im Norden und in Hannover wurden Zombies und Hexen gesichtet. Die niedersächsische Landeshauptstadt, die oftmals als musikalische Leichenhalle diskriminiert wird, diente an diesem Abend als Startpunkt der „Tour of the Living Dead“ vom Heavy Metal Urgestein GRAVE DIGGER. Unterstützung gab es von den Senkrechtstartern von BURNING WITCHES!
Burning Witches – Hexenhammer

Burning Witches – Hexenhammer

  • Im 15. Jahrhundert schrieb der Dominikaner Heinrich Kramer den der Hexerei verdächtigen Frauen neben Teufelsbuhlschaft und Tierverwandlung auch die Opferung von Kindern zu. Junge in Leder und Nieten gekleidete Frauen, die ihre Seele dem Heavy Metal verschrieben haben, tauchten im „Malleus maleficarum“, dem „Hexenhammer“ seinerzeit meines Wissens nach nicht auf. Und nun haben wir den Salat, denn mit ihrem zweiten Album machen sich die Schweizerinnen um Axtfrau Romana auf, um die männlichen Idole von ihren Thronen zu hexen. . .
Burning Witches – Burning Witches

Burning Witches – Burning Witches

  • Es kursieren viele romantische Vorstellungen über das Leben auf dem Lande: Ruhe, Natur pur, nachbarschaftliche Verbundenheit. Die Wirklichkeit sieht anders aus: In der Regel ist der Großteil der Dorfgemeinschaft verwandtschaftlich verbunden, sämtliche als zur Stärkung der Dorfgemeinschaft und des kulturellen Lebens deklarierten Veranstaltungen dienen tatsächlich nur dem einen Zweck, nämlich möglichst Mittags schon volltrunken zu sein. Die Krönung der Verbundenheit findet die Dorfgemeinschaft in ihrem hinterwäldlerischen Musikgeschmack. Ein musikalischer Exorzismus wäre dringend notwendig!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.