Drucken

Katatonia-Drummer verlässt die Band!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Der langjährige Drummer der Melancholie-Metaller aus Schweden DANIEL LILJEKVIST verlässt die Band. Auf der bandeigenen Homepage erklärte er, dass sein Ausstieg nichts mit vermeintlichen atmosphärischen Störungen innerhalb der Band zu tun habe. Vielmehr könne er Job und Familie nicht mit einem 100-prozentigen Engagement für KATATONIA vereinbahren. Er wolle sein Hauptaugenmerk nun auf seine Familie legen und sich einen Job suchen, mit dem er auch seine Rechnungen bezahlen könne.

Einzig gute Nachricht in diesem Zusammenhang ist, dass die anstehenden Konzerte nicht beeinträchtigt und in vollem Umfang stattfinden werden!

Für die ‘Dethroned & Uncrowned–Unplugged & Reworked’-Tour wird JP Asplund die Percussions übernehmen. Er hatte selbige auch schon auf den beiden Alben "Dead End Kings" bzw. "Dethroned & Uncrowned" gespielt. Auf den Sommer-Festivals wird Daniel Moilanen (ex-ENGEL) hinter den Drums Platz nehmen!

Die Statements im Originalwortlaut: http://katatonia.com/2014/04/daniel-liljekvist-leaves-katatonia/

Foto (c) Katatonia

Drucken

Eyes Wide Open - THE AFTERMATH TOUR PART 1

Geschrieben von Marcel Hübner am .

Die Schweden aus Karlstad machen nun auch Deutschland unsicher und sind in folgenden Städten auf Tour:

28.05. M.A.U. CLUB , ROSTOCK, GERMANY
29.05. TBA
30.05. B52 MUSIC CLUB, EERNEGEM, BELGIUM
31.05. TUROCK, ESSEN, GERMNAY
02.06. TBA
03.06. MTC, KÖLN, GERMANY
04.06. THE ROCK CAFE - ST. PAULI, HAMBURG, GERMANY
05.06. SWEDEN ROCK FESTIVAL, SÖLVESBORG, SWEDEN
More info: http://www.e-w-o.net/gigs/

Ticket links:
M.A.U. CLUB: http://www.adticket.de/M.A.U.-Club-Ticketshop.html?format=raw
B52 MUSIC CLUB: https://shop.ticketscript.com/channel/web2/start-order/rid/J7J74JK7/language/en
TUROCK: http://www.adticket.de/Turock-Shop.html?format=raw&searchname=eyes+wide+open

Drucken

AC/DC - herber Verlust, aber keine Trennung!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Die Fans der australischen Hardrock-Legenden AC/DC können zuminstest teilweise aufatmen. Denn die Gerüchte, dass sich AC/DC wegen einer schweren Krankheit ihres Gründungsmitgliedes und Gitarristen Malcom Young auflösen werden, haben sich nicht bewahrheitet. Allerdings wird Young eine "Bandpause" einlegen, die verbleibenden Mitglieder wollen zunächst ohne ihn  weiter Musik machen.

Das offizielle Statement im Wortlaut:

After forty years of life dedicated to AC/DC, guitarist and founding member Malcolm Young is taking a break from the band due to ill health. Malcolm would like to thank the group’s diehard legions of fans worldwide for their never-ending love and support.

In light of this news, AC/DC asks that Malcolm and his family’s privacy be respected during this time.  The band will continue to make music.

Foto (c) AC/DC

Drucken

Mötley Crüe auf Abschiedstour

Geschrieben von Marcel Hübner am .

Die Rocker von Mötley Crüe hören auf! Nach 30 aktiven Jahren auf der Bühne und über 80 Millionen verkauften Alben ziehen sich die Rocker nun zurück. Am Ende bleibt jedenfalls ein Stern am Walk of Fame sowie die CDs der Jungs. Der Abschied ist versöhnlich - Mötley Crüe gibt noch eine letzte Tour und feiert ihren Abschied mit seinen Fans.

Das Ende von Motley Crüe

Die Band ist, seit ihrer Gründung in den 1980er Jahren, für ihre Exzesse oder auch die eine oder andere Affäre bekannt. Zu den bekanntesten Hits zählen "Shout at the Devil", "Girls Girls Girls" oder auch "Dr. Feelgood". Nun

Drucken

KREATOR – auf großer Europa-Headliner-Tournee 2014 unterwegs!

Geschrieben von Marcel Hübner am .

Nach Veröffentlichung der hochgelobten und von Kritikern abgefeierten DVD/Blu-ray »Dying Alive«, haben die deutschen Thrash-Metal-Giganten KREATOR nun für November/Dezember 2014 eine Tour angekündigt, mit der sie sozusagen die „Hordes of Chaos“ als Headliner anführen, an ihrer Seite eine hochkarätige Auswahl extremer Metal Bands.

Mit von der Partie für den anstehenden Live Wahnsinn sind die polnischen Labelkollegen VADER, die schwedischen Death Metal Meister ARCH ENEMY und die deutschen Thrash Veteranen SODOM.

Frontmann und Szeneikone Mille Petrozza kommentiert wie folgt: " Viele unserer Europäischen Fans haben ihren Unmut darüber kundgetan, dass die Band - bis auf die Festival-Auftritte - relativ selten in Europa auf Hallentour ist. Im Jahr 2013 haben wir uns in erster Linie um unsere Fans aus Übersee gekümmert. Dieses wollen wir nun ändern. Pünktlich zur Wiederveröffentlichung von »Endless Pain«, »Pleasure To Kill« und »Extreme Aggression« auf allen möglichen Formaten - unter anderem auch endlich wieder auf Vinyl - werden wir den Tour-Zyklus für »Phantom Antichrist« in Europa mit einer fetten Konzertreise beenden. Dieses wird für längere Zeit die letzte Gelegenheit sein, KREATOR im Rahmen einer Hallentour zu sehen, da wir 2015 am neuen Album arbeiten werden und nur ausgesuchte Konzerte spielen. Wir arbeiten gerade auf Hochtouren an einer neuen Multimedia-Bühnenshow und werden zudem noch einige Überraschungen in der Setlist haben. Mit dabei sind unsere Freunde von ARCH ENEMY, die ihr neues Album »War Eternal« präsentieren werden, VADER und unsere alten Wegbegleiter von SODOM. Diese Tour wird der absolute HAMMER!!!"

Drucken

Bildergalerie von Anneke van Giersbergen, Anna Murphy & Lejana am 11.04.2014 im Lux Hannover

Geschrieben von Marcel Hübner am .

Anneke van Giersbergen in HannoverStatement von Redakteur Jens zum Mädelsabend im Lux in Hannover.

1. Lejana, sind mit ihrem düsteren Rock der Marke Mexiko-meets-Berlin die Überraschung und mein Gewinner des Abends!!!
3. Anna Murphy ist solo-live wesentlich erträglicher als Eluveitie oder Nucleus Torn...
3. Anneke Van Giersbergen hat auch ohne The Gathering nach wie vor eine wunderbare Stimme und eine überragende Ausstrahlung... Dennoch ist alles, was die Dame bisher solo fabriziert hat, leider allenfalls durchschnittlicher Gitarren-Pop, der wiederum live nicht besser wird... Und: Alte The Gathering-Songs im Set gehen zwar stimmlich in Ordnung, die Instrumental-Fraktion (wozu braucht diese Begleit-Band eigentlich einen zweiten Gitarristen???) erreicht kann die spielerische Klasse der Originale aber nicht einmal ansatzweise, vom Feeling ganz zu schweigen... Was wiederum für die Qualität von The Gathering spricht... Liebe Anneke, belass es lieber dabei, die grandiosen alten Lieder mit Daniel Cavanagh zu performen, dass verschafft mir nämlich nach wie vor Gänsehaut.
4. Der Lux - Club ist ein cooler, kleiner und gemütlicher Laden, der dem Konzert einen würdigen Rahmen geboten hat, einzig die Bühne könnte etwas höher sein...

Drucken

Berlin Death Fest 2014 - Der Vorverkauf startet

Geschrieben von Tobias Trillmich am .

BDF Flyer 2014Am 3. Und 4. Oktober geht das BERLIN DEATH FEST in die zweite Runde. Im letzten Jahr war die Hütte fast ausverkauft, was bei einer so fanfreundlichen Veranstaltung auch kein Wunder ist. Wo bekommt man neben großartiger, derbster Musik das 0,4 Bier noch für 2€?

In Sachen Bands haben die Macher dieses Jahr noch einen draufgelegt - mit SEVERE TORTURE, ROTTEN SOUND und PROSTITUTE DISFIGUREMENT sind dieses Jahr neben guten Undergroudbands echte Schwergewichte der Szene am Start.

Die Tickets gibt´s für schlappe 36,66 unter http://berlindeathfest.bigcartel.com/ da findet ihr auch Packages, mit Hoodies oder Shirts zu sehr fairen Preisen.

Wer auf derbe Klänge steht, der hat nun also einen Pflichttermin mehr.

Alle Infos zum Festival gibt es unter http://www.berlindeathfest.de

Hier das gesamte Line Up:

Drucken

MACHINE HEAD – kündigen „Killers & Kings“-Tour für Europa & UK an!

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Stolz verkünden MACHINE HEAD die ersten Tourdates für 2014 in Europa und dem Vereinigten Königreich. Die 15 Shows umfassende „Killers & Kings Tour“ wird als Vorgeschmack auf das kommende Album sowie weitere Dates im November/Dezember dienen. Vor allen Dingen jedoch werden MACHINE HEAD zahlreiche Städte bespielen, in denen sie seit über eine Dekade nicht mehr headlineten, in manchen Fällen niemals headlineten oder sogar noch nie aufgetreten sind.

Sänger & Gitarrist Robb Flynn kommentiert: "In keeping with the intimate club tour-vibe we are doing in the USA this summer, for our first time ever, we decided to blow off 90% of all Euro summer festivals, and hit the nooks and crannies of the UK and Europe as well.  We will be doing no major cities in any territories throughout Europe and the UK for this first leg of 2014. No London, no Berlin, etc, and instead focusing on the die-hard MACHINE HEAD fans that who don't often get the chance to see us because the travel is too far or too costly to get the big cities. 

Drucken

INSOMNIUM - veröffentlichen Video zu „While We Sleep“ und geben weitere Tourdaten bekannt!

Geschrieben von Marcel Hübner am .

INSOMNIUM haben den Videoclip zu der ersten Single „While We Sleep“ aus dem kommenden Album „Shadows Of The Dying Sun“, welches am 25. April über Century Media Records erscheinen wird, fertiggestellt. Der bezaubernde Clip, der von Rafał Szermanowicz / grupa13.com (Behemoth, Sonata Arctica, Kreator etc.) produziert wurde, feiert nun seine Premiere über die Website des Metal Hammer Magazins: http://www.metal-hammer.de/video-audio/premieren/article561466/seht-das-neue-insomnium-video-while-we-sleep-hier-zuerst.html

Drucken

THE CURE - Neue Veröffentlichungen?

Geschrieben von Kersten Lison am .

Das letzte Studioalbum der Düsterrocker von THE CURE stammt aus dem Jahre 2008! Wer wie ich damals am 16. Februar 2008 im Velodrom zu Berlin live mit dabei war und den Song 'A Boy I Never Knew' live miterleben durfte, der war über die Veröffentlichung des Albums "4:13 Dream" doch einigermaßen enttäuscht, war der Longplayer doch überaus fröhlich und optimistisch ausgefallen. Daher machten nach seiner Veröffentlichung auch Gerüchte die Runde, dass in Kürze ein melancholischeres, düsteres Album, das Black oder Dark Album, veröffentlicht werden würde. Doch es tat sich sechs lange Jahre nichts! Nun stellt THE-CURE-Mastermind Robert Smith auf der Bandwebsite www.thecure.com neue Veröffentlichungen in Aussicht (Gepostet allerdings am 01. April, hoffentlich ist das kein Aprilscherz). Denn der letzte Longplayer mit dreizehn Tracks war eigentlich als Doppelalbum mit 26 von 33 während der Session aufgenommenen Songs geplant gewesen, einige der Lieder waren ohne Vocals nur mit Worten aufgenommen worden!!! ("Instrumentals with words"). Man darf gespannt sein.

Drucken

SICK OF IT ALL – kündigen Sommerfestivals in Europa an

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Während die Band noch fleißig am Nachfolger von „Based On A True Story” arbeitet, dessen Veröffentlichung bei Century Media Records für den Herbst geplant ist, kündigen sie eine ganze Reihe europäischer Sommerfestivals an:
 
Sick of it all live:
18.07.14 (D) Dieburg - Traffic Jam Open Air
19.07.14 (B) Dour - Dour Festival
20.07.14 (B) Cuxhaven - Deichbrand Festival
22.07.14 (H) Budapest - Budapest Park

Drucken

Eläkeläiset - Humppa-Könige auf Tour in Deutschland!!!

Geschrieben von Jens Dunemann am .

elakelaiset tikkala9-300x215

Die selbsternannten und konkurrenzlosen Könige des Humppa sind aktuell auf ihrer "The Great Comeback Of The Kings Of Humppa"-Tour durch Deutschland und machen dabei unter anderem am 05.04. im Kulturzentrum Faust – Hannover Station.

Weitere Infos zur Tour und die kompletten aktuellen Tourdaten dieser einzigartigen Band findet ihr hier: