Drucken

AGNOSTIC FRONT – gehen im Dezember ins Studio!

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Die New-York-Hardcore-Ikonen AGNOSTIC FRONT werden am 05. Dezember die Buzzbomb Sound Labs  entern, um dort mit den Aufnahmen zu ihrem elften Album zu beginnen. Die Aufnahmen werden von Paul Miner (TERROR, H2O, ATREYU, DEATH BY STEREO, ETC.,) durchgeführt, der für Produktion, Mix und Mastering des neuen Werks zuständig sein wird. Artwork und Layout werden vom Künstler Todd Huber designet, der auch für American Made Kustom, die Kleider-Linie von Sänger Roger Miret arbeitet.

„Wir freuen uns darauf mit Paul Miner in den Buzzbomb Sound Labs an unserem neuen Album zu arbeiten, das den Titel »The American Dream Died« tragen wird,” kommentiert Miret. “Das Album verspricht bösartig, schnell und voller Wut zu werden; mit unseren klassischen Elementen und einigen neuen Old School Hardcore Klängen!“
Drucken

The Haunted guitarist Ola Englund Joins Forces With Former Decapitated Drummer Kerim ”Krimh” Lechner

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Guitarist Ola Englund (The Haunted, Feared, ex-Six Feet Under) and drummer Kerim ”Krimh” Lechner (ex-Decapitated) are collaborating together on a new project called Eldvåg and starting today you can get a taste of what's to come from this new endeavour.
 
Check out the yet unnamed track via a play-through video showing Ola Englund abusing his guitar and Kerim ”Krimh” Lechner destroying his drum kit right HERE.

Both musicians have achieved a grand success in their many endeavours and are also are renowned for their online tutorials depicting their technical and recording skills.

Drucken

Dragonsfire neue Scheibe "Metal X"

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Mit „Metal X“ präsentieren DRAGONSFIRE aus dem Großraum Frankfurt ihre inzwischen sechste Veröffentlichung. Die EP mit insgesamt sechs Songs vereint die Essenz dessen, für das DRAGONSFIRE seit nun mehr zehn Jahren stehen: purer Heavy-Metal ohne Attitüde, schnell, melodisch und voll auf den Punkt. Der Titel „Metal X“ steht unter für 10 Jahre
DRAGONSFIRE und 10 Jahre gelebten Heavy Metal. Denn pünktlich zum 10-jährigen Bestehen der Band erscheint diese neue EP.

Für die Aufnahmen zu „Metal X“ haben sich DRAGONSFIRE erneut in den Empire Studios von Rolf Munkes eingefunden, der der Band bereits zum vierten Mal als Sound Engineer und Produzent zur Seite stand. Den vier Hessen geht es darum, den Heavy Metal dorthin zubringen wo er zu Hause ist: auf Konzerte und Festivals, in Clubs und auf Parties. Ihren Ruf als exzellente Live-Band haben DRAGONSFIRE auf mehr als 150 Konzerten im In- und Ausland unter Beweis gestellt. Nun, zu ihrem zehnten Jubiläum, wollen DRAGONSFIRE nochmal richtig angreifen und ihre Musik und ihr Markenzeichen, die „Pommesgabel“, als feste Größe im deutschen Heavy-Metal etablieren.

Drucken

Naked Idol - Neue Single im Dezember

Geschrieben von Madlen Reuter am .

Hohoho – Sucht ihr noch ein anständiges Geschenk zum Nikolaustag? Dann haben NAKED IDOL genau das richtig für euch im Angebot! Passend zum Finnischen Unabhängigkeitstag, und unserem Nikolaustag, werden sie nämlich ihre neuste Single auf den Markt bringen.

Drucken

Kiss kommen zum 40. Jubiläum nach Deutschland

Geschrieben von Kersten Lison am .

Die Freunde der Penaten-Creme lassen es sich nicht nehmen, zu ihrem 40. Jubiläum auch ihre deutschen Fans zu beehren. Neben zwei Festival-Auftritten (Der Ring - Grüne Hölle-Rockt auf dem Nürburgring/ Eifel und dem Rockavaria Festival in München, 29-31. Mai 2015) gibt es noch drei weitere Termine:

02 Juni 2015: Hamburg, O2-Arena
03 Juni 2015: Berlin, O2-Arena
04 Juni 2015: Leipzig, Arena

Und wer gerade im Urlaub in Österreich weilt, muss auch dort nicht auf KISS verzichten:

06 Juni 2015: Wien, Vienna Austria Rock Festival

Drucken

Jeff Loomis (Ex-Nevermore) neuer Gitarrist bei ARCH ENEMY

Geschrieben von Kersten Lison am .

Wer bisher noch gezögert hatte, zusätzlich zum regulären Konzertticket die 55 Euro für die ARCH-ENEMY-Kauf-dich-wichtig-Aktion (Twilight berichtete) zu investieren, hat jetzt neben dem "Meet-and-greet", der Möglichkeit, Fotos mit der Band zu machen, dem Gutschein für ein Bandshirt und den Vip-Erinnerungspass  einen weiteren Grund.

Denn ARCH ENEMY heißen ihren neuen Gitarristen Jeff Loomis (ex-NEVERMORE) Willkommen, und zwar für die anstehende Europa-Tour, die am 26 November beginnt, außerdem für alle Auftritte im kommenden Jahr.

Jeff Loomis states: ”I'm very excited to be playing with Arch Enemy. Michael Amott and I have stayed in contact over the years since we toured together when I was playing in Nevermore. Not only do I admire his guitar playing and songwriting, but I also consider him a close friend. To be able to share the stage with Michael, Sharlee, Daniel and Alissa is something I'm really looking forward to. 2015 is going to be a great year... See you all on tour!”

Drucken

Twilight verlost 3 X 2 Karten für die DROPKICK MURPHYS Tour 2015

Geschrieben von Marcel Hübner am .

dropkick murphys verlosung - pic by kerry brettMit der typischen Instrumentierung aus Gitarre, Bass und Drums auf der einen, aber auch Dudelsack, Akkordeon, Mandoline und Tin Whistle auf der anderen Seite brettern Dropkick Murphys durch ihre Songs. Wir hören Irish-Folk-Punk, Songs über’s Trinken, die Folgen übermäßigen Whiskey-Konsums, traditionelle irische Folklore-Lieder, das Kleeblatt und natürlich die entscheidenden Vorteile, in einer harmonischen, irischstämmigen Familie aufzuwachsen.

Anders gesagt: Die erste Wahl wenn es um laute, fröhliche und trinkfeste Punkmusik geht sind und bleiben die Dropkick Murphys. Die 1996 in Boston gegründete Band ist sozusagen der legitime Nachfolger der britischen Pogues. Noch etwas punkiger und rauher als die britische Gruppe um Sänger Shane MacGowan, die Irish-Punk-Rock in den 80ern salonfähig gemacht hat. Da passt es dann auch, dass MacGowan selber schon für die Dropkick Murphys gesungen hat. Ihren Siegeszug hat die Band um den Kopf Ken Casey in ihrer Heimatstadt Boston angetreten.

Drucken

PARADISE LOST werden deathmetallischer!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Gleich mehrere gute Nachrichten erreichen uns diese Tage. Am Montag, den 17. November, erscheint das brandneue und phänomenale BLOODBATH-Album "Grand Morbid Funeral" mit Nick Holmes am Mikro. Fast zeitgleich haben PARADISE LOST die ORGONE STUDIOS in London (Ghost BC Ulver, Cathedral, Angel Witch) geentert, um mit Jamie Gomez Arellano das neue Album aufzunehmen.

Doch das Engagement von PARADISE-LOST-Mastermind Greg Mackintosh bei seinem doomigen Death Metal/ Crust Core Nebenprojekt VALLENFYRE und nun Nick Holmes Ausflüge zu BLOODBATH scheinen ihre Spuren hinterlassen zu haben. Denn zum einen wird die Herangehensweise an die Aufnahmen eine andere sein, zum anderen wird es eine stärkere Rückbesinnung auf die frühen Jahre von PARADISE LOST geben:

O-Ton der Band: We have written a very dark, yet melodic album – but this time many songs definitely have a death metal edge, which is something we haven’t done for a long, long time in Paradise Lost…

Die Veröffentlichung ist für den späten April 2015 geplant, genau in der Zeit, in der die beiden TWILIGHT-Redakteure Geburtstag haben, die "Shades Of God" für das bisher beste PARADISE-LOST-Album halten (Ein anderes Redaktionsmitglied spricht sich in diesem Zusammenhang eher für "Shades Of Grey" aus.).

Drucken

TOURABSAGE - Van Giersbergen & Cavanagh

Geschrieben von Jens Dunemann am .

Aus familiären Gründen ist die für den Januar geplante Europa-Tour von Anneke Van Giersbergen und Danny Cavanagh abgesagt worden. Ob die Tour zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird, ließen die beiden offen.

2015 tour cancelled

Folgendes Statement haben die beiden veröffentlicht:

Drucken

BLIND GUARDIAN – veröffentlichen »Beyond The Red Mirror« im Januar

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Fantastische Reisen in Anderswelten, quer durch Raum und Zeit – getragen von altbekannter Härte und neuen Spielereien. Eine Reise, die nicht nur die Hörer in andere Dimensionen voller Tyrannen, Götter und dem Heiligen Gral befördert, sondern die Band selbst in ihre ganz eigene Vergangenheit reisen lässt. All dies findet sich auf »Beyond The Red Mirror«, so der Titel des mit Spannung erwarteten, neuen BLIND GUARDIAN-Albums, das am 30. Januar (EU) und 03. Februar (USA) 2015 via Nuclear Blast erscheint.

Nicht nur inhaltlich wird auf den zehn neuen Stücken auf »Beyond The Red Mirror« die bekannte Geschichte aus Songs wie ‘Bright Eyes’ und ‘And The Story Ends’ aufgegriffen, auch klanglich knüpfen die Krefelder an die Urgewalten früher Tage an.

„Eine Story angesiedelt zwischen Science Fiction und Fantasy“, erklärt Sänger Hansi Kürsch, der traditionell für die BLIND GUARDIAN-Texte verantwortlich ist. „Die Geschichte setzt bei unserem 1995er Album »Imaginations From The Other Side« an. Die beiden dort beschriebenen Welten haben sich seitdem dramatisch zum Schlechten gewandelt. Doch während es früher etliche Tore zwischen den Welten gab, existiert nun nur noch eine einzige Pforte: der Rote Spiegel. Dieser muss um jeden Preis gefunden werden.“

Drucken

5th Avenue feiern Geburtstag - 25 Jahre Rock aus Hamburg

Geschrieben von Tanja Zwingelberg am .

Die Wacken Pioniere 5th Avenue feiern Geburtstag. Am 6.12. feiert die Hamburger Rockinstitution ihr 25jähriges Bandjubiläum mit vielen alten Weggefährten und Freunden aus der Hamburger Rockszene.

1989 gründet sich die Hamburger Band 5TH AVENUE und erzielt binnen kürzester Zeit eine große und treue Anhängerschaft in ihrer Heimatstadt Hamburg. Sie schafft es, das KNUST innerhalb von 15 Minuten auszuverkaufen - was nicht einmal R.E.M. gelang! Ihren guten Ruf als Live-Act stellt die Band bei zahlreichen Clubshows und Auftritten auf den großen Festivals unter Beweis. So spielt 5TH AVENUE 1990 als eine der ersten Bands auf dem ersten Wacken Open Air - dem mittlerweile größten Metal-Festival der Welt.

Aufgrund ihres großen Erfolgs beim Publikum werden sie auch in der weiteren Festivalgeschichte mehrfach nach Wacken eingeladen. Im Laufe ihrer Live-Karriere spielen sie als Support für "Kathrina & the Waves", "Little River Band", "Plan B", "Saxon", "Mama’s Boys" und "D.A.D.". In den zwei nachfolgenden Jahren 1994 und 1995 wird 5TH AVENUE von den Lesern der großen Hamburger Tageszeitung „Morgenpost“ zum beliebtesten Hamburger Act gewählt und lassen dabei etablierte Künstler wie Blumfeld und Marius-Müller Westernhagen hinter sich.

Drucken

Kauf dich wichtig bei ARCH ENEMY

Geschrieben von Tobias Trillmich am .

Das ist eine der schlechtesten Aktionen, von denen ich je gehört habe! Für 55 € kann man sich ein VIP Ticket für die kommende Tour kaufen. Bei dem Spottpreis muss man die normale Eintrittskarte natürlich noch separat erwerben - logisch.
Für die 55€ darf man dann Hände schütteln und sogar ein Foto mit den Rockstars machen, hui. Und dann gibt’s noch ein Poster, einen Gutschein für ein Shirt und achtung: einen Erinnerungs-VIP Pass am Schlüsselband, boah ey.
Also mal hochgerechnet: Shirt geht für fanfreundliche 15€ und dann noch mal 5 für Poster und Schlüsselband. Wenn die sich Band sich dann nach dem Gig noch in der Halle sehen lassen würde, wäre das alles für ´nen 20er drin. SO sollte das laufen.
Vielleicht kann man ja noch 20€ drauflegen und darf dann mal an Michael Amotts Socken riechen oder für 35 € an Alissas Schlüpper. Man, das wäre was.
Hoffentlich bucht keiner diesen Scheiß, der nun wirklich nichts mehr mit Metal zu tun hat. Widerlich!

Kollege Lison hat noch einen weiteren Pferdefuß an der Aktion bemerkt, der mir durchgerutscht ist: Es gibt leider keine Payback Punkte.