Iron Fire: Album "Among The Dead" ist draußen!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Das Album "Among The Dead" von den dänischen Power-Metal-Veteranen ist draußen. Nun gibt es zu dem Track 'Iron Eagle' auch ein Lyrik-Video:

Trotz allem - I Love The USA!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Ein Statement von WEEZER, aus dem aktuellen "The White Album", starring Patton Oswalt.

Kümmert sich der Teufel um ANNISOKAY?

Geschrieben von Kersten Lison am .

Vielleicht, aber nur vielleicht, wenn man dem Titel des am 11.11.2016 erscheinenden neuen Albums "Devil May Care" Glauben schenken mag. Daraus gibt es jetzt den Titel 'Loud' zu hören, inklusive einer bildlichen Umsetzung:

REVEL IN FLESH lassen alle Plagen los!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Am 02.12.2016 wird das vierte Album der Schwäbischen Death-Metal-Institution REVEL IN FLESH erscheinen. "Emissary Of All Plagues" wurde vom Gitarristen Maggesson im bandeigenen Vault-M-Studio produziert und von niemand Geringerem als Dan Swanö (BLOODBATH, EDGE OF SANITY, NIGHTINGALE) abgemischt und gemastert.

Sein O-Ton zum neuen Longplayer: "Another fantastic worship at the altar of SweDeath. To create the best album so far into their career is astonishing. Both me and the band feel this our best sonic co-operation so far, and to me personally, it is extra cool to finally have nailed what I believe to be the ultimate tribute to the SweDeath Guitar tone! It takes more than just a HM2 pedal to get the right "vomiting" to occur "inside" the distortion! Make sure to check out the vinyl version for a full dynamic mix of this amazing slab of true fucking death metal!"

Das ist die Track-List: 01. Emissary of All Plagues/ 02. Casket Ride/    03. Fortress Of Gloom/ 04. Servants Of The Deathkult/ 05. Torture Throne/ 06. The Dead Lives On/ 07. Lord Of Flesh/ 08. Sepulchral Passage/ 09. Dead To This World/ 10. Doctor Doctor

'Doctor Doctor' ist eine Death-Metal-UFO-Coverversion, beim Titeltrack 'Emissary Of All Plagues' sind Mitglieder von PUTERAEON und ENTRAILS mit von der Partie!

Krepitus - ein death-thrashiger Kanada-Export!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Die vier Mannen aus Calgary stehen kurz davor, ihr Debüt-Album "Eyes Of The Soulless" (VÖ: 25.11.2016) zu veröffentlichen, auf dem sie die Grenzen zwischen Trash und Death Metal ausloten. Laut Promotionabteilung etwas für Fans von Dissection, Death, Carcass, Dark Tranquility, Deicide.

Decomposed veröffentlichen ihr Album "Wither"!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Gestern ist der dritte Longplayer der Death-Metal-Formation aus Schweden erschienen, die sich dem äußerst düsteren und infernalen Todesmetal der mittleren Gangart verschrieben haben. Als Referenzen werden zudem ENTOMBED und DISMEMBER genannt. Aber hört selbst:

Neues Video von ANNISOKAY!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Der zweite Einblick in das am 11.11.2016 erscheinende Album "Devil May Care" ist nun zu bestaunen:

Twilight Magazin und Century Media verlosen Insomnium Winter´s Gate T-Shirts

Geschrieben von Marcel Hübner am .

insomnium tour 2017INSOMNIUM: Tourdaten für 2017

 Anfang 2017 wird die schwedische Melodic-Death-Metal-Band INSOMNIUM ihre "WINTER'S GATE EUROPEAN TOUR 2017" starten.

11.01.2017 – Matrix, Bochum, DE
12.01.2017 – Colos-Saal, Aschaffenburg, DE
13.01.2017 – Biebob, Vosselaar, BE
14.01.2017 – O'Totem, Lyon, FR
15.01.2017 – Le Petit Bain, Paris, FR
16.01.2017 – Rainbow Warehouse, Birmingham, UK
17.01.2017 – Sound Control, Manchester, UK
18.01.2017 – O2 Academy Islington, London, UK
19.01.2017 – Doornroosje, Nijmegen, NL
20.01.2017 – Gruenspan, Hamburg, DE
21.01.2017 – From Hell, Erfurt, DE

 

Vorgeschmack auf neues Asphyx Album!

Geschrieben von Kersten Lison am .

Als Vorgeschmack auf das am 30.9. erscheinende neue Album "Incoming Death" gibt es nun ein Video zum Song "Forerunners Of the Apocalypse"! #Asphyx Fans dürften begeistert sein.

Berlin Death Fest 2016 - Die Running Order steht

Geschrieben von Tobias Trillmich am .

BDF2016Bei der vierten Ausgabe kann mal wohl langsam von einem etablierten Festival sprechen. Am 7. und 8. Oktober 2016 geht das BERLIN DEATHFEST in diese vierte Runde. Das Festival für heftigen Death Metal macht seinem Ruf auch in diesem Jahr alle Ehre. Von großartigen einheimischen Bands wie NECROMORPH bis zu den internationalen Headlinern wie MALIGNANCY oder KRAANIUM reicht das Spektrum. Insgesamt werden 21 Combos die Ohren der Besucher freipusten.
Mehr als 60 Prozent der Tickets haben bereits den Besitzer gewechselt. Wer dabei sein will sollte den am 29 September endenden VVK nutzen, denn die letzten beiden Ausgaben waren ausverkauft. Die 45 Euro sind als Eintritt absolut OK, insbesondere wenn man bedenkt, dass das ganze komplett auf ehrenamtlicher Basis organisiert wird. Selten hatte man soviel Eigennutz bei der Unterstützung des Untergrunds.
Wie im letzten Jahr findet das Festival auch dieses Mal im Eastend Berlin statt. Alle weiteren Infos findet ihr unter http://www.berlindeathfest.de/

Hier die Running Order:

UA-27193385-1