Skip to main content

Musik Reviews


| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Auf diesem Album frönt u . a. ein Summoning-Mitglied den sterilen, kalten, harten Klängen eines explosiven Gemisches aus EBM, krankem In...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Welch ein gewagter Bandname? Die Band scheint wohl gar nicht von sich überzeugt zu sein! J Dabei find ich ihn gar nicht so untertrieben. Aller...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Dieser Tag verwöhnen uns die Deutschen Haggard mal wieder mit einem neuen Album. Wie nicht anders zu erwarten, hat sich die Wartezeit natü...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Genauso schön wie das Albumcover sind auch die neun traumhaften Songs auf “As The Angels Reach The Beauty”.
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Schon wieder so ne geile Band, die das Haus rockt. Ich liebe einfach rotzige Gitarren, und jetzt wo es draußen sowieso immer sommerlicher wir...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Da gab es doch mal so eine Band, die sind sogar mit so ner gitarrenlastigen Coverversion des Dancefloor-Hits “Blue” in den Charts gewes...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Dunkle Wolken ziehen am Himmel auf. Da braut sich was zusammen. Donnerschläge ertönen. Nein, das ist nicht der Wetterbericht für mor...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Hinter Engine verbirgt sich kein Geringerer als Fates Warning-Sänger Ray Alder, der bei seinem Soloprojekt u. a. so illustre Musiker wie Joey ...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Schon immer wußte diese Band durch ihre völlig eigene Interpretation des Black Metals zu überzeugen, was ihnen besonders beim Vorg&...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Trotz der ungewöhnlich starken Produktion für ein Black Metal-Album dieser Art, kann ich “Baphomet´s Aeon” leider nicht allzu...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
“All You Need Is Love”, lalalalala. Wer denkt da nicht zuerst an die Schnulze, bekannt aus der SAT 1 Produktion “Nur die Liebe z&...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
So eine Wahnsinnsscheibe hätte ich Dark Funeral gar nicht zugetraut. Neben einem eigenen Song, der übrigens schweinegeil ist, werden hier...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Kaum über eine andere Band habe ich mich am Anfang dermaßen aufgeregt, wie es bei den Kannibalen der Fall war. Superprollig, geschmacklo...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Apophis bringen mit ihrem dritten Album „Heliopolis“ einen Death Metal-Kracher auf den Markt, der seinesgleichen sucht. Selten habe ich...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Uh, mir zittern die Hände. Ich war so aufgeregt als mir die neue Sirius ins Haus geflogen ist.
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Man, schon wieder so eine Wahnsinnscheibe. Was uns diese Ausgabe an fetten Black Metal-Veröffentlichungen bietet, ist noch nie dagewesen. Thyr...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Mit “Mea Culpa” hat Mozart und seine Crew das bisher beste Album der Band veröffentlicht. Dieses Werk steckt so voller Sinnlichkei...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Vader ist bis jetzt immer eine der Bands für mich gewesen, für die ich mich nie interessiert habe. Völlig zu Unrecht eigentlich, da ...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
VNV Nation sind echt der Hammer. Hätte nie gedacht, daß es EBM-technisch noch was besseres gibt als Project Pitchfork. So weiß ...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Neues aus dem Hause Nocturnal Art. Hatte ich angesichts des Labels mit einer weiteren Qualitätsveröffentlichung auf dem Black Metal-Sekto...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Bei Zyklon handelt es sich um ein Sideproject von Emperor-Leuten. Dies hört man auch mehr als deutlich an den alles zerstörenden Gitarren...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Schon das geile Albumcover mit den Flammen macht Lust auf mehr. Also schmeiße ich die Scheibe rein. Zu Ohren kommt mir recht geiler, fett pro...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Mit „Comalies“ liefern die Italiener mittlerweile Ihren dritten Longplayer ab. Musikalisch gesehen bleibt man sich auch auf diesem Werk treu und ze...
| Musik Reviews
Ich kann meine Enttäuschung über die Durchschnittlichkeit des neuen Slayer Outputs "God Hates Us All" kaum verbergen. Was auf "Diabolus I...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Nachdem mich der Vorgänger nicht gerade vom Hocker hauen konnte, schafft es diese Kapelle, u. a. bestehend aus einem The Kovenant/ex-Dimmu Bor...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Skyfire spielen Death Metal mit Keyboarduntermalung, der aber rein, gehe es nach den Gitarrenläufen, seinen Ursprung im traditionellen Heavy M...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Und schon wieder einer meiner Faves. Ja, Opeth haben auch schon wieder ein neues Album am Start. Nach „Still Live“ folgt nun der nä...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
“In A Reverie” war für mich eine der überraschungen schlechthin auf dem Gothic Rock/Metal-Sektor. Was die Italiener, damals n...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
War mir diese Band noch mit ihrer Vorgängerscheibe und ihren düsteren Rocksongs in sehr guter Erinnerung, so überraschte mich diese ...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Schon wieder eine meiner Lieblingsgruppen, die ein neues Album auf den Markt schmeisst. Um es gleich vorweg zu nehmen: Die hohen Ansprüche, di...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Hey, sowas hab ich schon lange nicht mehr gehört. Thrash Metal alter Schule, der an die frühen Alben von Kreator erinnert.
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Oh, mein Gott. Ich erstarre in Ehrfurcht. Peter Wildoer und seine Jungs haben ihren Nachfolger von dem besten Death/Thrash Metal Hammer aller Zeite...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Dani, der kleine Giftzwerg, seines Zeichens das Gift am Mikro dieser Vampire, beisst wieder zu. „Midian“ ist ein Hammeralbum geworden, ...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Crematory gibts nicht mehr, dafür ist aber Crematory-Schlagwerker Markus mit einem neuen Album seiner Band Century am Start. Stilistsich hat s...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Die Jungs von …And Oceans gehören zweifelsohne zu den durchgeknalltesten und verrücktesten Black Metallern, die ich kenne.
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Ich dachte schon, die Holländer gibts gar nicht mehr. Umso mehr war ich überrascht als ich aufeinmal neues Material zu hören bekam. ...
| Marc Stoffregen | Musik Reviews
Tja, hier hab ich jetzt wieder so ein Album liegen, auf das ich geradezu nur gewartet habe. Dimmu Borgir sind back. Diese Band anno 2001 zu beschre...
| Burkhard Becker | Musik Reviews
Wußte mich „Dreamworks“ schon zu begeistern, so reißt mich diese neue Single absolut vom Hocker. „Leaving The World B...
| Marcel Hübner | Musik Reviews
Die Presse dürfte mittlerweile wohl schon alles über re-Vision ausgeplaudert haben. Nun gebe ich auch mal meinen Senf dazu. So eine ungla...
| Burkhard Becker | Musik Reviews
Sehr düsteren Gothic Rock / Metal bieten uns Morbit auf der mir vorliegenden CD. Dabei sind die mit allerlei elektronischen, teilweise fast sc...
| Marcel Hübner | Musik Reviews
Alle Achtung, einen solchen beachtlichen Schritt hätte ich Dark Serenity nach dem letzten Output „Der Alphabet“ gar nicht zugetraut. Sicherlic...
| Burkhard Becker | Musik Reviews
Auch mit diesem Best Of-Output treten Sudden Death wie gewohnt mächtig in den Arsch. Kompromißlos wie eh und je gibt es 10 grindige Deat...
| Musik Reviews
Diese sechs düsteren Gestalten, die sich Desolation nennen, kommen aus Hannover und sind dort sicherlich schon recht bekannt. Auf diesem Demo ...
| Musik Reviews
Diese sechs düsteren Gestalten, die sich Desolation nennen, kommen aus Hannover und sind dort sicherlich schon recht bekannt. Auf diesem Demo ...
| Burkhard Becker | Musik Reviews
Diese vier Jungs und das eine Mädel kommen glaube ich aus Braunschweig. Die Maxi CD von Intense enthält vier Crossover / Hardcore Songs, ...
| Marcel Hübner | Musik Reviews
Die Braunschweiger dürften unseren Lesern ja schon bekannt sein, da sie mit ihrem Sond „Leiden“ auf dem Twilight Sampler vertreten waren und w...
| Eric Ossowski | Musik Reviews
Gallowglass aus Hannover spielen eindrucksvollen Heavy Metal mit coolen Chören und einprägsamen Melodien. Drei Songs befinden sich auf de...
| Eric Ossowski | Musik Reviews
Very Wicked kommen aus Wolfsburg und spielen beinharten Death Metal. Positiv fällt sofort der gute, druckvolle Sound auf, der mich fast ein we...
| Marcel Hübner | Musik Reviews
Hier stimmt einfach alles, die Produktion ist solide und transparent und das Songmaterial braucht sich keinesfalls hinter etwaigen Szengrö&szl...
| Marcel Hübner | Musik Reviews
Prinzipiell gilt auch hier ähnliches, wie bei „Karg“ von Hagal weiter oben: Potential vorhanden, aber beschissener Sound. Wadgelmir haben sich...
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.