Skip to main content

Musik Reviews


| Justus Meineke | Musik Reviews
Nun kommt mit "Necromanteum" der 9. Versuch, noch einen drauf zu setzen. Doch was genau hat man sich hier ausgedacht?
| Kersten Lison | Musik Reviews
Die Düster-DOOMER von OCTOBER TIDE haben es mir mit ihrem neuen Longplayer nicht leicht gemacht. Hatten die Vorgängeralben mein musikalisches Herz ...
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
Wenn es nach Kollege Zwingelberg ginge, wäre DISTASTE wohl ein passender Name, nicht nur für die österreichischen Death Grinder, sondern auch für m...
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
Dass PRONG live noch lange nicht zum alten Eisen gehören haben sie vor Kurzem im Musikzentrum Hannover bewiesen. Nun legen sie auch auf Konserve nach.
| Paul Schnurer | Musik Reviews
Das Album "Break. Burn. End." von VIOLENT LIFE VIOLENT DEATH ist ein gewalt(tät)iger Eintrag in die Welt des Hardcore und Metalcore. Die Band aus C...
| Bernd Wäsche | Musik Reviews
KK Downing bleibt dran und legt nach. Als ich Titel wie "One More Shot Of Glory", "Sons Of The Sentinel" oder eben "The Sinner Rides Again" las rec...
| Thorsten Zwingelberg | Musik Reviews
Vor 30 Jahren kennzeichnete PARADISE LOSTs Meisterwerk „Icon“ die Hochzeit des melodischen Gothic Death Metal. Seither sind viele der damaligen Ban...
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
Die Thrasher folgen konsequent der Schotterpiste und sind damit keinesfalls auf dem Holzweg.
| Kersten Lison | Musik Reviews
„Mächtig gewaltig, Egon!“ So hörten sich die Reaktionen seiner Kumpanen an, wenn Egon, der Boss der Olsenbande, einen neuen Plan entwickelt hat. Eb...
| Kersten Lison | Musik Reviews
„Abyss Pt. I“? Das klingt so, als ob auf den ersten Teil des Abgrundes auch ein zweiter oder sogar dritter folgen könnte. Da geht die Reise in der ...
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
Mal hören, ob THE MOTH auf der Scheibe eine so dicke Lippe riskieren wie die Dame auf dem Cover.
| Kersten Lison | Musik Reviews
Mann, Mann, Mann. Die Gründung von STAIND 1995 ist dann doch schon einige Jahre her. Ebenso der letzten Longplayer, der 2011 erschienen ist. Also g...
| Thorsten Zwingelberg | Musik Reviews
Mittlerweile steht schon fest, dass „Code Red“ ein Chart-Erfolg für PRIMAL FEAR war. Doch auch wenn es anders gekommen wäre, hätte das Album in der...
| Patrick Frambach | Musik Reviews
Passend zu seinem 70. Geburtstag bringt Midge Ure eines seiner erfolgreichsten Alben in neuem Glanz heraus. Das Album »The Gift«
| Bernd Wäsche | Musik Reviews
Als sich 1985 OSTROGOTH trennten war unklar, ob es mit der Band weitergeht. Erst 1986 fand sich eine stabile Besetzung mit lediglich zwei verbliebe...
| Bernd Wäsche | Musik Reviews
Was ist 1985 geschehen? Dieses sleazige Artwork passt wirklich nicht zum zweiten Album der belgischen Heavy Metal Band OSTROGOTH. Die Scheibe sollt...
| Bernd Wäsche | Musik Reviews
High Roller Records legen nach und veröffentlichen drei weitere Alben der belgischen Heavy Metal Legende OSTROGOTH. Nummer eins ist das erste Album...
| Kersten Lison | Musik Reviews
Vielleicht liegt es dann doch an der Herkunft, dass TIDELESS in ihrem Sound auch immer wieder sonnige und pittoreske Klangoasen erschaffen. Denn Ka...
| Thorsten Zwingelberg | Musik Reviews
Milliardäre im All? Längst keine Zukunftsmusik mehr. Und nun bekommen die Damen und Herren von DRITTE WAHL auch noch den passenden Soundtrack für i...
| Paul Schnurer | Musik Reviews
Ehrlicherweise muss man sich fragen, wie es RESOLVE geschafft haben, neben den unzähligen Live-Auftritten auf Touren, unter anderem mit LANDMVRKS, ...
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
Bemängelnswerte Stagnation? Bewundernswerte Konstanz? Wen kümmert es, wenn ein gut rockendes Album dabei rauskommt?
| Martin Thiem | Musik Reviews
Immer wenn CMM uns Reviewanfragen vorlegen, freut es mich. Denn sie vertreten Künstler des Labels Kscope. Im Portfolio sind u. a. DANIEL TOMPKINS (...
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
NOFX und insbesondere FAT MIKE haben sich ja noch nie um Erwartungen und Konventionen gekümmert. So laden sie nun zum Kammerkonzert, bei dem das ge...
| Kersten Lison | Musik Reviews
Wie die Kollegen von Stormbringer.at auf das Label Metalcore kommen, wird wohl immer ein Rätsel bleiben. Vielleicht weil SYLOSIS-Mastermind Josh Mi...
| Paul Schnurer | Musik Reviews
NASTY ist bereits seit fast 20 Jahren im Hardcore-Bereich unterwegs. Umso erfreulicher ist es, dass nun mit „Hardbreak Criminals“ bereits ihr neunt...
| Martin Thiem | Musik Reviews
Vor gut eineinhalb Jahren haben wir im TWILIGHT MAGAZIN das Soloalbum Emotional Gangster von POPA CHUBBY besprochen. Nun geht es um die Aufzeichnun...
| Patrick Frambach | Musik Reviews
Damnation Plan haben ein neues Album erschaffen. Die Finnen haben einen Schritt zurück zu den Anfängen gemacht und mit »The New Horizon« ein unglau...
| Bernd Wäsche | Musik Reviews
Die schwedische Progressive Rock Band um den legendären Gitarristen Roine Stolt gibt es nun  schon fast 30 Jahre. Ich habe in den 90ern über d...
| Martin Storf | Musik Reviews
Als KVELERTAK 2010 mit ihrem ersten -selbstbetitelten- Album die Bühnen der Musikwelt betraten, war ihnen die Aufmerksamkeit sicher. Zu originell w...
| Sven Niemeyer | Musik Reviews
Verdammt, wir leben immer noch!
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
Euer Nachwuchs hat über die gute Anlage POWERWOLF und SABATON gehört und jetzt braucht ihr ein Mittel um Patina und Schmalz rückstandslos aus den M...
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
Ich weiß nicht, ob die Spanier mit WINTER ´Into Darkness´ gegangen sind, jedenfalls scheinen sie dort gut angekommen zu sein und sich wohl zu fühle...
| Bernd Wäsche | Musik Reviews
Und nun 40 Jahre zurück nach Belgien. Dort tobte sich eine junge Heavy Metal Band namens OSTROGOTH aus und nahm ihre erste  EP "Full Moon's Ey...
| Paul Schnurer | Musik Reviews
Wir schreiben das Jahr 2009, und "Stand Up And Scream" von ASKING ALEXANDRIA wird veröffentlicht. Wir alle sind verzückt und entgeistert, während w...
| Kersten Lison | Musik Reviews
Die Industrial-Veteranen von FILTER melden sich mit ihrem neuen Longplayer „The Algorithm“ zurück. Beides, sowohl Filter als auch Algorithmen, best...
| Bernd Wäsche | Musik Reviews
Deutschlands bekannteste Reibeisenstimme holt in Begleitung eines alten Bekannten nun zum Touchdown aus. Udo Dirkschneider, die einstige Stimme der...
| Justus Meineke | Musik Reviews
Um die Party-Metal-Band aus Hannover hat sich bereits ein kleiner Kult gebildet.
| Kersten Lison | Musik Reviews
Dass GODTHRYMM aus der Heimat des Doom Metal kommen, nämlich aus dem Vereinigten Königreich, ist nicht weiter verwunderlich, ist die treibende Kraf...
| Paul Schnurer | Musik Reviews
Madsen bringen mit ihrem neunten Album "Hollywood" ein musikalisches Kunstwerk auf den Tisch, das tiefgehende Texte und eingängige Melodien vereint...
| Sven Niemeyer | Musik Reviews
Zwanzig super erfolgreiche Jahre Eisbrecher. Ausgebuchte Touren, eigenes Festival, die fünf letzten Alben waren mindestens Platz vier, „Sturmfahrt“...
| Bernd Wäsche | Musik Reviews
Wie schafft es NEAL MORSE dauernd neue Progressive Rock Konzeptalben und Rockopern zu schreiben? Fragt man den Multinistrumentalisten selbst ist di...
| Thorsten Zwingelberg | Musik Reviews
Land unter bei MIDNITE CITY? Nur auf dem Cover, denn musikalisch machen sich die Briten zum Sturm auf den Gipfel bereit.
| Kersten Lison | Musik Reviews
Die immer wieder auch einmal melodisch werdenden Groove-Metaller von ORBIT CULTURE stehen in den Startlöchern, um ihr nunmehr viertes Album zu verö...
| Thorsten Zwingelberg | Musik Reviews
Meine musikalischen Highlights auf Langeoog beschränken sich auf das wöchentliche Dünensingen und den Auftritt der Flinthörner im Haus der Insel. D...
| Martin Thiem | Musik Reviews
Jeder gute Vortrag im Militär beginnt mit einem Zitat. „Viele Leute meinen bereits nach zwei oder drei Songs zu wissen, was ein EXTREME Album ...
| Martin Thiem | Musik Reviews
Persönlich ließ ich FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE [bekanntermaßen FURY genannt] gerne links liegen. THE HOOTERS aus der niedersächsischen Landeshaupts...
| Paul Schnurer | Musik Reviews
Mit „Volume I: On A Verge Of No Return“ präsentieren uns die Jungs von SPIN MY FATE bereits ihr viertes Studio-Album und erfinden sich wieder einma...
| Paul Schnurer | Musik Reviews
Zwei Jahre nach ihrer Debut-Single "Starting Point" präsentieren uns NITROVERTS ihren ersten Langspieler. Das Album mit dem Titel "Endogenous" (dt....
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
Das hätte ich auch nicht gedacht, dass mir bei einem VOIVOD Review mal Mutterns Apfelstrudel in den Sinn kommt.
| Tobias Trillmich | Musik Reviews
Nach einem Demo und eigenen EPs legen die schottischen Todesmetaller nun ihr erstes Album vor.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.